Informationen und Termine zur Abfuhr von Altmetall und Haushaltsgroßgeräten

Altmetall

Im Gegensatz zur Sperrmüllsammlung, die nur auf Anmeldung durchgeführt wird, führt der Landkreis Kulmbach die Abfuhr von Altmetall und Haushaltsgroßgeräten in Form einer Straßensammlung einmal im Jahr zu festen Terminen durch. Für diese Abfälle ist also keine Anmeldung notwendig.

Haushaltsgroßgeräte

Haushaltsgroßgeräte müssen gemäß Elektrogesetz den kommunalen Sammlungen übergeben werden. Eine Entsorgung über den Schrotthandel beziehungsweise die Bereitstellung im Rahmen privater Altmetallsammlungen ist nicht erlaubt.

Eine ganzjährige kostenlose Abgabemöglichkeit für Haushaltsgroßgeräte besteht bei der Firma Drechsler Umweltschutz (Adresse und Öffnungszeiten der Elektroschrott-Annahme). Zu diesen Zeiten kann im Übrigen sämtlicher Elektronikschrott bei der Firma Drechsler abgegeben werden!

Zusätzlich bietet der Landkreis die Abholung der Haushaltsgroßgeräte zusammen mit dem Altmetall an:

Was ist bei der Abfuhr zu beachten?

  • Das Altmetall und die Haushaltsgroßgeräte müssen am Abfuhrtag um 6:00 Uhr bereitstehen.
  • Die Gegenstände dürfen maximal 2 m lang und 50 kg schwer sein.
  • Ausgeschlossen von der Metallabfuhr sind Abfälle aus Umbau-, Modernisierungs- oder Renovierungsarbeiten wie Badewannen, Balkongeländer, Dachrinnen, Heizkörper, Metalltüren, Ölöfen, Öltanks o. Ä. ebenso wie Kraftfahrzeuge, Kraftfahrzeugteile oder landwirtschaftliche Geräte.
  • Achten Sie darauf, wer das Altmetall sammelt. Des Öfteren führen private Entsorger Altmetallsammlungen durch. Für liegen gebliebene Abfälle ist der Landkreis dann nicht verantwortlich! 

Folgende Abfälle können bereitgestellt werden (beispielhafte Übersicht)

  • Alu-Roller
  • Mini-Stepper
  • Aluleiter
  • Rasenmäher (Benzin; Auffangkorb entfernen)
  • Backblech
  • Rechen
  • Barbecue
  • Regal
  • Beistellherd (Holz-, Kohleherd)
  • Regentonne
  • Bettgestell
  • Rollstuhl (ohne Sitzfläche und Batterie)
  • Blechblasinstrumente
  • Rutsche
  • Blechtonne
  • Säge
  • Bratpfanne
  • Schaufel (ohne Holzstiel)
  • Briefkasten
  • Schaukel
  • Brotschneidemaschine (mechanisch)
  • Schlagzeug
  • Bügeltisch (Stoffbezug entfernen)
  • Schneeschieber (ohne Holzstiel)
  • Computertisch
  • Schreibmaschine (mechanisch)
  • Dreirad
  • Schubkarren (ohne Bereifung)
  • Fahrräder und -anhänger (ohne Gummibereifung)
  • Spaten (ohne Holzstiel)
  • Gartenstuhl
  • Spüle (ohne Arbeitsplatte)
  • Gartentisch
  • Stuhl
  • Handsäge (mechanisch)
  • Tapeziertisch
  • Hantel
  • Tisch
  • Heimtrainer
  • Tretroller
  • Karussell (Holz- / Kunststoffsitze entfernen)
  • Trolley
  • Kettcar
  • Vogelhaus, Vogelkäfig
  • Klappbett
  • Vorhangleiste
  • Kleintierkäfig
  • Wäscheständer
  • Kochherd (ohne Schamottsteine)
  • Werkzeugkasten
  • Metallleiter
  • Wok
  • Metallfuß von Bürostuhl
  • Zeltstangen
  • Metallgestell (Tisch, Biertischgarnitur u.a.)

  • Backofen
  • Saunaofen (ohne Steine)
  • Bügelmaschine
  • Schaltkasten
  • Dampfgarer
  • Schnellheizer
  • Dunstabzugshaube
  • sonstige Großgeräte zum Beheizen von Räumen
  • Geschirrspüler, -wärmer
  • sonstige Großgeräte zum Kochen oder zur sonstigen Verarbeitung von Lebensmitteln
  • Heizlüfter
  • Ventilator
  • Heizplatte (Marmor/Naturstein)
  • sonstige Belüftungs- und Entlüftungsgeräte
  • Herd
  • Warmwassergeräte (offen, drucklos)
  • Kaffeeautomat
  • Wäscheschleuder
  • Kochfelder, -mulden
  • Wäschetrockner
  • Konvektoren
  • Waschmaschine
  • Mikrowelle