Veterinäramt im Landratsamt Kulmbach

Kontakt zum Veterinäramt im Landratsamt Kulmbach

Das Veterinäramt ist unter der Telefonnummer 09221/707-707 oder per E-Mail an veterinaeramt@Landkreis-Kulmbach.de zu erreichen.

Aktuelle Themen und Veröffentlichungen des Veterinärmtes

Informationen zur Geflügelpest / Aviäre Influenza (AI)

Derzeit ist die Ausbreitung der Geflügelpest (HPAI) – auch Vogelgrippe genannt – verstärkt in der Wildvogelpopulation zu beobachten und es besteht die damit verbundene Gefahr des Eintrages in Geflügelbestände. In einigen Fällen in Bayern ist dieser Eintrag in Hausgeflügelbestände bereits erfolgt.

Informationen zur Geflügelpest/Aviäre Influenza (AI).

Informationen zur Afrikanischen Schweinepest (ASP)

Das Landratsamt Kulmbach hat Vorsorgemaßnahmen getroffen, um eine Einschleppung beziehungsweise Verbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) zu verhindern.

Informationen zur Afrikanischen Schweinepest

Informationen zur Amerikanischen Faulbrut bei Bienen

Aufgrund eines Ausbruchs der Amerikanischen Faulbrut bei Bienen in Thurnau wird durch das Sachgebiet 31 Veterinärwesen des Landratsamtes Kulmbach ein Sperrbezirk eingerichtet.

Alle relevanten Informationen können Sie der Allgemeinverfügung des Landratsamtes Kulmbach zur Bekämpfung der Amerikanischen Faulbrut bei Bienen (PDF-Datei) entnehmen.