"Skip-Navigation"-Links
Top-Navigation
Bereichs-Navigation und Suche
Sie befinden sich hier
Inhalt

Klimaschutz im Landkreis Kulmbach

Klimaschutzmanagement des Landkreises Kulmbach

Das Klimaschutzmanagement des Landkreises Kulmbach wurde unter FKZ 03KS4079 gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland, Zuwendungsgeber: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages.

Das Forschungszentrum Jülich hat das große Engagement des Landkreises Kulmbach für den Themenkomplex Energie und Klimaschutz gewürdigt und die Voraussetzung für die Installierung und Fortführung unseres Klimaschutzmanagements geschaffen.


Klimaschutzmaßnahmen und Kommunales Energiemanagement

Klimaschutzmaßnahmen

Der Landkreis Kulmbach führt zahlreiche Maßnahmen zum Klimaschutz durch. Neben der Förderung der Elektromobilität beispielsweise durch den Ausbau der Ladesäuleninfrastruktur tragen auch Projekte wie die Mitfahrzentrale, die Walderlebnistage und der Autofreie Sonntag positiv zur Emissionseinsparung bei.

Kommunales Energiemanagement

Bereits seit dem Jahr 2000 führt die Energieagentur das kommunale Energiemanagement (KEM) für alle Liegenschaften des Landkreises durch. Für die optimale Nutzung wurden die Energie- und Wasserverbräuche erfasst und für jede Liegenschaft ein passender Masterplan für die Sanierung erstellt. Maßnahmen, die entsprechend zur Energieeinsparung und Effizienzsteigerung beitragen, wurden und werden immer noch initiiert. Für ausschließlich alle Liegenschaften des Landkreises Kulmbach kommt Ökostrom zum Einsatz. Die Ausschreibungen hierfür werden von der Kämmerei durchgeführt.


Aktuelle Meldungen rund um das Thema Klimaschutz

Landrat Klaus Peter Söllner freute sich, ca. 100 Teilnehmern in Thurnau unter dem Motto "Die Geoenergieregion Kulmbach und der Energietank Erdwärme" ein neuartiges bayerisches Pilotprojekt zur flächendeckenden und grundstücksbezogenen Darstellung der Erdwärmepotentiale und des Wärmebedarfs von...

Weiterlesen

„Energiekosten langfristig senken" war das Thema der 15. Kulmbacher Energiegespräche, zu denen der Landkreis Kulmbach in Kooperation mit der Energieagentur Oberfranken in den Großen Sitzungssaal des Landratsamtes Kulmbach eingeladen hatte. Mehr als 80 Besucher informierten sich aus erster Hand über...

Weiterlesen

Die Referenten Jürgen Ramming und Uwe Täuber von der Energieagentur Oberfranken informierten zirka 70 Besucher im großen Sitzungssaal des Landratsamtes über den Themenblock Gebäudehülle: Wie können wir Energie sparen, welche Bauphysikalischen Grundlagen zu beachten sind, welche Dämmmaßnahmen...

Weiterlesen

Der Bund Naturschutz in Kulmbach hat zum dritten Mal den Umweltpreis verliehen. Diesjährige Preisträgerin ist die Klimaschutzmanagerin des Landkreises Kulmbach, Ingrid Flieger. Sie wurde für ihr besonderes Engament für den Umweltschutz ausgezeichnet.

Weiterlesen

Informieren Sie sich mit unserem Klima-Newsletter über die Themen Klimaschutz, Erneuerbare Energien und Energieeffizienz. Die bisher veröffentlichten Newsletter stehen Ihnen als PDF-Dateien zur Verfügung. Der aktuelle Newsletter widmet sich dem Thema "Nahwärme im Landkreis Kulmbach".

Weiterlesen

Die Stromspar-Initiative des Bundes für Privathaushalte in Deutschland gibt Tipps wie Sie Ihren Stromverbrauch reduzieren können und liefert Ihnen Vergleichswerte für Ihren Stromverbrauch.

Weiterlesen

Der Förderkompass der Energieagentur Oberfranken wurde aktualisiert. Bitte informieren Sie sich über die geänderten Förderrichtlinien, die sich durch das neue EEG ergeben. Der Förderkompass kann als PDF-Datei auf dieser Seite heruntergeladen werden.

Weiterlesen

von 10.00 – 17.00 Uhr

organisiert der Landkreis Kulmbach zum 4. Mal in Kooperation mit den Gemeinden Ködnitz und Trebgast sowie dem Bund Naturschutz einen Autofreien Sonntag.


Dank der Ideen, Aktivitäten und Anregungen der ortsansässigen Vereine, Verbände und innovativer Firmen waren die...

Weiterlesen

Mit dem Wettbewerb „Wir bewegen was-wir bewegen uns“ fördert der Landkreis Kulmbach klimafreundliche und gesundheitsfördernde Schulausflüge aller Schulen im Landkreis. Die Schulklassen sollen ermuntert werden, ihre Wandertage und Schulausflüge zunehmend zu Fuß, mit dem Rad oder mit öffentlichen...

Weiterlesen

Mach mit – Radfahren hält fit, macht Spaß und ist aktiver Klimaschutz! Der neue Klimaschutz-Newsletter gibt Tipps zum Radfahren, informiert über das Frankenwald- und Fichtelgebirgs-Mobil.

Weiterlesen