Beispielhafte Projekte der Bildungsregion Kulmbach

Unterstützen Sie das Projekt "Kulmbach pflanzt"

Die Erhaltung einer lebenswerten Umwelt und eines gesunden Klimas sind Kernherausforderungen. Aus diesem Grunde starten die Wirtschaftsjunioren Kulmbach und die Stiftung Plant-for-the-Planet das Projekt „Kulmbach pflanzt“ und bieten damit allen Kulmbacherninnen und Kulmbachern die Chance, aktiv und unkompliziert ihren Teil für Kulmbach beizutragen. Gemeinsam mit Stadtförsterin Carmen Hombach möchten sie gegen kahle Wälder und die Folgen vorgehen.

Ziel ist es 5.000 Bäume im Landkreis Kulmbach zu pflanzen und dafür benötigt „Kulmbach pflanzt“ Ihre Unterstützung!

Spenden Sie Bäume

  • Die Spenden-Aktion läuft vom 01.08.2022 bis 30.09.2022
  • Beteiligen Sie sich mit nur 2,50 € pro Baum!
  • Spenden können Sie auf der Projekt-Homepage www.kulmbach-pflanzt.de/#spenden
  • Die gespendeten Bäume werden für die Wiederaufforstung in Gundlitz eingesetzt
  • Alle Information über das Projekt finden Sie auf www.kulmbach-pflanzt.de

KIDS only: Kids Academy am 26. November

Der Landkreis Kulmbach unterstützt dieses Projekt "Kulmbach pflanzt" gerne

  • "Kulmbach pflanzt" ist ein wertvolles Projekt für die Natur in Kulmbach.
  • "Kulmbach pflanzt" ist ein tolles Projekt für Familien: Wie wäre es mit einer Baum-Spende für jedes Familienmitglied?
  • Die Plant-for-the-Planet-Akademie ist ein cooles Projekt für Kids von 9 bis 14 Jahren um richtig mitzugestalten. Sie findet am 26. November im Rahmen von "Kulmbach pflanzt" statt.

Partnerschaft für Demokratie – Demokratie Leben in Kulmbach!

Wir fördern Ihre Projektideen zur Stärkung von Demokratie, Vielfalt und Toleranz im Landkreis Kulmbach!

Gemeinsam mit dem Kreisjugendring Kulmbach als sogenannte "Koordinierungs- und Fachstelle" unterstützt das Landratsamt Kulmbach im Rahmen des bundesweiten Förderprogrammes "Partnerschaft für Demokratie" als federführendes Amt bis Ende 2024 die Umsetzung regionaler Projekte rund ums Thema "Demokratie Leben".

Demokratie lebt vom Engagement für eine offene, vielfältige Gesellschaft, an der alle teilhaben und in die sich alle einbringen können. Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Verbände oder Institutionen setzen sich bereits alltäglich für diese Ziele ein: zum Beispiel in der Kinder- und Jugendarbeit, bei der Arbeit mit und für Geflüchtete und für Menschen mit Behinderung oder in schwierigen Lebenssituationen und indem sie jeglicher Form der Ausgrenzung entgegentreten. Das Bundesprogramm "Demokratie leben!" möchte die Arbeit dieser Engagierten fördern, Netzwerke vor Ort ausbauen und neuen Ideen Raum geben.

Am 1. Oktober 2021 wurde als regionale Verankerung dieses Programms die Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Kulmbach ins Leben gerufen. Der Kreisjugendring Kulmbach und der Landkreis Kulmbach kooperieren darin partnerschaftlich mit lokalen und regionalen Akteurinnen und Akteuren, die Demokratie fördern, Vielfalt gestalten und Extremismus vorbeugen wollen. Die Partnerschaft für Demokratie mit ihrer eigens dafür eingerichteten Fach- und Koordinierungsstelle beim Kreisjugendring Kulmbach und dem Landratsamt Kulmbach als federführendes Amt bieten Information, Beratung und Projektbegleitung für all jene an, die an einer finanziellen Förderung ihres Projektes im Rahmen des Bundesprogramms interessiert sind.

Detailliertere Informationen zum Förderprogramm finden Sie auf der Homepage des Projektes Partnerschaft für Demokratie: zum Stand von Fördergeldanträgen und zu den Rahmenbedingungen für die Durchführung des Projektes (zum Beispiel: Welche Art von Projekten werden gefördert? Wer kann eine Förderung beantragen? Welche Themenschwerpunkte sollten behandelt werden? Was und in welcher Höhe wird bezuschusst? Welcher Aufwand steckt dahinter?).

Auch Sie haben eine tolle Projektidee, für deren Umsetzung Sie finanzielle Unterstützung benötigen? Gerne können Sie uns bei Fragen direkt ansprechen!

Kontakt

Dr. Franziska Schleupner
Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Kulmbach (Information und Beratung zum Bundesprogramm „Demokratie Leben!“)
Konrad-Adenauer-Straße 5
95326 Kulmbach
Telefon: 09221/707-223
E-Mail: schleupner.franziska@landkreis-kulmbach.de

Nicole Neuber
Federführendes Amt der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Kulmbach (Antragstellung zum Bundesprogramm „Demokratie Leben!“)
Konrad-Adenauer-Straße 5
95326 Kulmbach
Telefon: 09221/707-116
E-Mail: neuber.nicole@landkreis-kulmbach.de

Nähere Informationen zum Bundesprogramm "Demokratie Leben!" finden Sie auf www.demokratie-leben.de.

Die Homepage des Projektes "Partnerschaft für Demokratie Landkreis Kulmbach" finden Sie unter demokratie-leben-kulmbach.de.

Lesepatenprojekt mit Mentor e.V. seit dem Schuljahr 2020/2021

Gemeinschaftsinitiative der KoBE, Schulamt Kulmbach und Bildungsregion

Im Landkreis Kulmbach wurde auf Basis des Konzeptes von "MENTOR – die Leselernhelfer Bundesverband e.V." ein Lesepatenprojekt an den Grund- und Mittelschuleneingeführt. Besonders der Ansatz des 1:1-Betreuungsprinzips überzeugte: Lesementoren begleiten mindestens ein Jahr lang individuell jeweils ein Kind oder einen Jugendlichen.

Der Bildungsatlas des Landkreises Kulmbach

Der Online-Wegweiser "Bildungsatlas" des Landkreises Kulmbach bietet den Bürgern und Bürgerinnen die Möglichkeit, sich ganzheitlich über die Einrichtungen, Angebote und Ansprechpartner des Landkreises im Bereich Bildung zu informieren.

Im "Bildungsatlas" findet man viele landkreisspezifische Informationen und allgemeine Tipps

  • zur frühkindlichen Bildung & Kinderbetreuung (Kindertages­einrich­tungen, Frühförderung, Beratung und Informationen, etc.)
  • zur schulischen Bildung (alle Schulen, viele Informationen rund um Schule, schulischer Werdegang, etc.)
  • zur beruflichen Bildung & Erwachsenenbildung (Anbieter, Beratung, Unterstützung, etc.)
  • zu kulturellen & freizeitorientieren Bildungsangeboten (Vereine, Theater und Museen, Freizeiten, etc.)

Der Bildungsatlas ist interessant für

  • Privatpersonen (Eltern / Erziehungsberechtigte / Großeltern, Schüler/innen jeden Alters, etc.),

aber auch

  • im geschäftlichen Alltag (pädagogische Fachkräfte, Unternehmer, Personalrecruiting/-entwicklung, Ausbilder, etc.) hilfreich.

Projekt "Kommunalwahlhelfer 2020"

Gemeinsam mit der Akademie für Neue Medien Kulmbach realisierte die Bildungskoordination des Landkreises mit großer Unterstützung der Kommunen ein modernes und attraktives Projekt für Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren. Im Rahmen einer sogenannten Blended Learning Schulung (E-Learning + Präsenztermine) erhielten die Schülerinnen und Schüler das Hintergrundwissen zum Thema Wahlen im Allgemeinen, den Kulmbacher Kommunalwahlen im Speziellen sowie den Aufgaben der Wahlhelfer während einer Wahl.

Um das Thema möglichst attraktiv und verständlich zu vermitteln, erhielten die Jugendlichen im Anschluss an die Schulung die Chance, tatsächlich aktiv bei der Kommunalwahl 2020 dabei zu sein und mitzuhelfen.

Weitere Infos finden Sie in der Projektskizze "Kommunalwahlhelfer 2020" (PDF-Datei).