Zum Inhalt Zur Suche

Klimaschutz

17. Kulmbacher Energiegespräche am 9. September: 10.000-Häuser-Programm / EnergieBonusBayern

Auf große Resonanz stieß das 17. Kulmbacher Energiegespräch des Landkreises Kulmbach. Mehr als 120 Bürgerinnen und Bürger informierten sich im großen Sitzungssaal des Landratsamtes Kulmbach über das 10.000-Häuser-Förderprogramm des Freistaates Bayern für private Hauseigentümer.

Die Referenten waren Abteilungsdirektor Thomas Engel von der Regierung von Oberfranken und der Energieberater des Landkreises Kulmbach, Jürgen Ramming von der Energieagentur Oberfranken. Thomas Engel leitet bei der Regierung den Bereich 2 mit den Handlungsfeldern Wirtschaft, Landesentwicklung und Verkehr. Jürgen Ramming berät die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Kulmbach u.a. über die Themen Energieeinsparung, energetische Altbausanierung, Einsatz erneuerbarer Energien und informiert zudem über Förderprogramme der BAFA und der KfW. Die Kosten für die Energieberatung trägt der Landkreis Kulmbach.

Zielgruppe des 10.000 Häuser-Förderprogramms sind Eigentümer und Bauherren selbstgenutzter Ein-, Zweifamilien und Reihenhäuser. Das 10.000-Häuser-Förderprogramm besteht aus den zwei Teilen "EnergieSystemHaus" und "Heizungstausch". Mit der Entscheidung für einen der beiden Programmteile können Eigentümer in Bayern den "EnergieBonusBayern" erhalten. Der Bonus wird je nach Maßnahme als Zuschuss in Höhe von 1.000 bis zu 18.000 Euro gewährt und ist mit den Programmen des Bundes (KfW, BAFA) grundsätzlich kombinierbar.

Das Klimaschutzmanagement des Landkreises Kulmbach bittet um Beachtung folgender wichtiger Details:
Start des Programms für beide Programmteile ist der 15. September 2015. Erst ab diesem Zeitpunkt sind Antragstellungen per Online-Plattform möglich.

Zu diesem Zeitpunkt bereits begonnene oder schon abgeschlossene Projekte sind nicht förderfähig!
Als Maßnahmenbeginn zählt der Abschluss eines projektbezogenen Liefer- oder Leistungsvertrags (z. B. Beauftragung der Bauarbeiten; Kaufvertrag eines Fertighauses). Vorbereitende Beratungs- oder Planungsleistungen zählen nicht dazu.

Für Fragen steht Ihnen das Klimaschutzmanagement des Landkreises Kulmbach unter der Tel.-Nr. 09221/707-148 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen zum 10.000 Häuser-Programm analog des Vortrages von Herrn Thomas Engel von der Regierung von Oberfranken erhalten Sie unter www.energiebonus.bayern

Den Vortrag des Energieberaters Jürgen Ramming können Sie hier herunterladen.

Zurück