Zum Inhalt Zur Suche

Kooperation zwischen Landkreis Kulmbach und Bayernwerk

Kommunen im Landkreis können nun ein Elektroauto testen!

Elektromobilität erleben und dabei das Klima schützen: Der Landkreis Kulmbach und die Bayernwerk AG haben am Montag (24. April) am Bayernwerk-Netzcenter in Kulmbach eine einmalige Kooperation gestartet. In den nächsten Monaten stellt der Netzbetreiber allen interessierten Landkreiskommunen für ein bis zwei Wochen kostenlos ein Elektroauto aus seinem Fuhrpark zum Alltagstest zur Verfügung. „Wir wollen nicht nur helfen, Berührungsängste und Vorurteile gegenüber der E-Mobilität abzubauen“, sagt Konrad Walter, Leiter der Netzdienste Oberfranken beim Bayernwerk. „Gemeinsam möchten wir auch den Klimaschutz in unserem Landkreis vorantreiben“, ergänzt Kulmbachs Landrat Klaus Peter Söllner. Den Anfang unter den 22 Landkreisgemeinden macht Marktschorgast: Der Bürgermeister der Marktgemeinde, Hans Tischhöfer, hatte die Initiative des Netzbetreibers mitangestoßen.