Zum Inhalt Zur Suche

Hauptamtliches Team im Kinder- und Jugendkulturzentrum "Alte Spinnerei"

Das Kinder- und Jugendkulturzentrum „Alte Spinnerei“ in Kulmbach bietet ein umfangreiches Angebot an Aktivitäten für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene an. Die Aufgabe besteht in der Kinder- und Jugendarbeit, der integrativen und partizipativen Arbeit, der Kulturarbeit, dem präventiven Jugendschutz sowie der Vernetzung mit sozialen und jugendspezifischen Beratungsstellen und Einrichtungen.

Im Zuge des derzeit stattfindenden Aufbaus des Jugendzentrums in neuen Räumlichkeiten sucht der Landkreis Kulmbach auch ein neues hauptamtliches Team und stellt deshalb folgende Mitarbeiter/innen ein:

  • Leiter/in (m/w/d) des Jugendzentrums
  • Pädagogische/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Leiter/in (m/w/d) des Jugendzentrums

Ihr Aufgabenbereich:

  • Verantwortliche Leitung des Kinder- und Jugendkulturzentrums „Alte Spinnerei“
  • Organisation des laufenden Betriebs
  • Erarbeitung und Weiterentwicklung von Angeboten
  • Koordination der pädagogischen Arbeit
  • Planung, Durchführung und Mitarbeit bei Angeboten und Aktionen im Rahmen des oben genannten Aufgabengebietes des Jugendzentrums
  • Betreuung der Kinder und Jugendlichen im offenen Betrieb
  • Öffentlichkeitsarbeit

Unser Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit mit staatlicher Anerkennung (Diplom bzw. B.A. oder M.A) oder vergleichbare Qualifikation
  • Organisatorisches Talent und Durchsetzungsfähigkeit
  • Hohes Maß an Flexibilität, Kreativität und Einsatzbereitschaft
  • Aufgeschlossenheit in der Zusammenarbeit mit dem Träger und den sonstigen Institutionen
  • Sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und kooperativer Arbeitsstil
  • Bereitschaft zum Dienst an Abenden und Wochenenden
  • Erfahrung im Umgang mit den PC-Standardprogrammen und den „Neuen Medien“

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Eine unbefristete Vollzeitstelle mit tarifgerechter Bezahlung nach den einschlägigen Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, insbesondere eine betriebliche Altersversorgung (Zusatzversorgung)
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement (i-gb Card)

Pädagogische/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Ihr Aufgabenbereich:

  • Planung, Durchführung und Mitarbeit bei Angeboten und Aktionen im Rahmen des oben genannten Aufgabengebietes des Jugendzentrums
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung und Weiterentwicklung von Angeboten und Aktionen
  • Betreuung der Kinder und Jugendlichen im offenen Betrieb

Unser Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/in (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbare Qualifikation
  • Hohes Maß an Flexibilität, Kreativität und Einsatzbereitschaft
  • Offenes und selbstbewusstes Auftreten
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und kooperativer Arbeitsstil
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Bereitschaft zum Dienst an Abenden und Wochenenden
  • Erfahrung im Umgang mit den PC-Standardprogrammen und den „Neuen Medien“

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Eine unbefristete Vollzeitstelle mit tarifgerechter Bezahlung nach den einschlägigen Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, insbesondere eine betriebliche Altersversorgung (Zusatzversorgung)
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement (i-gb Card)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte schriftlich oder per E-Mail bis spätestens 22.07.2019 an die Personalverwaltung des Landratsamtes Kulmbach, Konrad-Adenauer-Straße 5, 95326 Kulmbach, personalverwaltung@landkreis-kulmbach.de.

Bitte verwenden Sie bei Ihrer Bewerbung nur Kopien, da wir die Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen
Herr Kreisjugendpfleger Jürgen Ziegler (Tel. 09221 707-222),
bzw. bei personalrechtlichen Fragen
Herr Wolfgang Willert (Tel. 09221 707-171) gerne zur Verfügung.