Zum Inhalt Zur Suche

Partnerprozess „Gesundheit für alle“

Grußwort des Landrats Klaus Peter Söllner


"Sehr geehrte Damen und Herren,

der aktive Einsatz für die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Bürgerinnen und Bürger im Landkreis ist eine gesellschaftliche Querschnittsaufgabe. Dazu gehört vor allem die gesundheitliche Chancengleichheit.

Mit unserem Beitritt zum Kooperationsverbund „Gesundheit für alle“ erschließen sich für uns im Landkreis weitere Möglichkeiten, mit vereinten Kräften zum Wohl aller zu arbeiten.

Ich freue mich, dass wir für Sie als Netzwerkpartner im Gesundheitswesen, der Arbeitswelt, dem Bereich der Familien, der Migration und der älter werdenden Menschen interessante Veranstaltungsformate und Plattformen der Vernetzung  anbieten können.

Dazu lade ich Sie sehr herzlich ein, freue mich über Ihr Kommen und eine zukünftige Mitwirkung in den entstehenden Netzwerken."

Statement von Iris Grimm


"Sehr geehrte Damen und Herren,

ich freue mich sehr, dass der Landkreis Kulmbach sich für das Thema Gesundheitliche Chancengleichheit stark macht und dem Partnerprozess „Gesundheit für alle“ beitritt.
Sie als Landkreis Kulmbach profitieren von dem bundesweiten Austausch, der fachlichen Begleitung und Qualifizierung und der Vernetzung mit Expertengremien.

Ziele dieses bundesweiten Partnerprozesses sind:

  • ein gesundes und chancengerechtes Leben von Menschen jeden Alters zu fördern,
  • Kommunen bei Aufbau und Umsetzung von integrierten kommunalen Strategien (Präventionsketten) zu unterstützen, 
  • vorhandene Kenntnisse, Erfahrungen sowie Ressourcen bundesweit sichtbar und zugänglich zu machen,
  • Zusammenarbeit, einen gemeinschaftlichen Lernprozess und den fachlichen Austausch zur Förderung der Gesundheit von Menschen jeden Alters über Ressortgrenzen hinaus zu stärken.

Ich wünsche Ihrer Kommune einen erfolgreichen Start in den Partnerprozess sowie eine gelingende Zusammenarbeit innerhalb des bundesweiten Netzwerkes."

Auftakt in den Partnerprozess „Gesundheit für alle“ mit den „Gesundheitskompetenz-Wochen 2020“


Bundesweit sind zahlreiche Kommunen dem Partnerprozess beigetreten und konnten für ihre Region in eigens gewählten Themenfeldern ihre Expertise, aber auch Visionen für das Gesundheitswesen vor Ort einbringen. Für unseren Landkreis wurde das Thema „Gesundheitskompetenz“ gewählt. Hier kompetent zu sein, ermöglicht es, während des ganzen Lebens die Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern.

Wir haben die Bereiche Kinder, Familie und Alleinerziehende, Menschen in der Arbeitswelt, Migration und die Gruppe der älter werdenden Menschen in diesem Kontext in den Blick genommen und bieten Ihnen hierzu diese Veranstaltungsreihe an.