Zum Inhalt Zur Suche

Fachtag „Attraktive Gemeinde“

Das Wort Attraktivität kommt aus dem Lateinischen von attrahere, was so viel bedeutet wie an sich ziehen / anziehen. Um als Landkreis diese Anziehungskraft langfristig zu erhalten und weiterhin auszubauen, bedarf es kreativer innovativer Lösungen.

Am Fachtag „Attraktive Gemeinde“ blicken wir gemeinsam mit Ihnen auf drei große Zukunftsthemen, die an bestehende Strukturen anknüpfen und eine interdisziplinäre kommunale Zusammenarbeit erfordern:

  • Ärztliche Versorgung auf dem Land
  • Regionalmanagement, u. a. in Bezug auf den demografischen Wandel
  • Bürgerschaftlich engagierte Nachbarschaftshilfen

Aufgrund der momentanen Situation wird der für den 11.11.2020 geplante Fachtag vorerst verschoben. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Einen Ausblick zur bevorstehenden Veranstaltung finden Sie unter diesem Link.

Die Teilnehmerplätze sind begrenzt und werden nach Anmeldeeingang vergeben. Sie erhalten eine Bestätigung per E-Mail.

Der Teil 1 der Veranstaltung (Impulsvorträge) wird zudem live über die Online-Plattform Zoom übertragen, sodass sich Interessierte auch bequem von zuhause aus einwählen können. Bitte beachten Sie, dass der Teil 2 (Ideenwerkstätten) nicht online übertragen werden kann. Wenn Sie online teilnehmen möchten, kennzeichnen Sie dies bitte über Ihr Anmeldeformular. Die Zugangsdaten werden Ihnen gesondert zugesandt.

Bitte beachten Sie, dass bei steigenden COVID-19-Infektionszahlen der Fachtag kurzfristig als Online-Veranstaltung umorganisiert wird.

Falls Sie kurzfristig verhindert sein sollten, teilen Sie dies bitte Frau Annekatrin Bütterich per E-Mail buetterich.annekatrin@landkreis-kulmbach.de oder telefonisch 09221/707-618 mit. Sie steht auch für Rückfragen zu den einzelnen Inhalten gerne zur Verfügung – bei Fragen zum Themenbereich „Nachbarschaftshilfe“ kontaktieren Sie bitte Frau Heike Söllner, die Leiterin des Koordinierungszentrums Bürgerschaftliches Engagement, unter Telefon 09221/707-150.

Rahmenbedingungen

  • Termin: vorerst verschoben - neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • Zeitrahmen: 13:30 – 17:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Steinachtalhalle (Badstraße 4, 95346 Stadtsteinach)
  • Veranstalter: Landkreis Kulmbach, Geschäftsstelle der Gesundheitsregion plus Kulmbach (Annekatrin Bütterich),
    in enger Zusammenarbeit mit der Koordinierungsstelle für Bürgerschaftliches Engagement (Heike Söllner)
  • Förderung: Die Fachtagung wird gefördert durch Mittel des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.
  • Zielgruppe: Bürgermeister*innen, Landärzt*innen, Ehrenamtskoordinator*innen, Seniorenbeauftragte, Kommunalpolitiker*innen, Expert*innen aus Wirtschaftsförderung u. Regionalmanagement

Ablaufplan

  • 13:15 Uhr            Ankommen der Teilnehmenden
  • 13:30 Uhr            Begrüßung Landrat Klaus Peter Söllner
  • 13:45 Uhr            „Ärztliche Versorgung auf dem Land – Herausforderung und Lösungsansätze“
  • 14:15 Uhr            „Regionalmanagement - Interkommunale Zusammenarbeit als Schlüssel zum Projekterfolg...“
  • 14:45 Uhr            „Bürgerschaftlich engagierte Nachbarschaftshilfe als Unterstützung zu Wohnen zu Hause“
  • 15:15 Uhr            Pause & Ausstellung mit ersten Impulsen für die Ideenwerkstätten
  • 15:45 Uhr            Runde 1 der Ideenwerkstatt „Auf dem Weg zur „Attraktiven Gemeinde“
  • 16:15 Uhr            Runde 2 der Ideenwerkstatt „Auf dem Weg zur „Attraktiven Gemeinde“
  • 16:45 Uhr            Zusammenfassung & Ausblick

Teil 1 – Impulse für eine „Attraktive Gemeinde“

  • „Ärztliche Versorgung auf dem Land – Herausforderung und Lösungsansätze“
    (Oliver Legler, Leiter des Kommunalbüros Ärztliche Versorgung, Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) Erlangen)
     
  • „Regionalmanagement - Interkommunale Zusammenarbeit als Schlüssel zum Projekterfolg bei der regionalen Entwicklung“
    (Prof. Dr. Markus Lemberger (Dr. rer. pol., Dipl.-Volksw.), Hochschule für angewandtes Management Ismaning)
     
  • „Bürgerschaftlich engagierte Nachbarschaftshilfe als Unterstützung zum Wohnen zu Hause“
    (Doris Rudolf, Arbeitsgruppe für Sozialplanung und Altersforschung München)

Teil 2 – Ideenwerkstatt „auf dem Weg zur „Attraktiven Gemeinde“

  • Mögliche Lösungsansätze in der ärztlichen Versorgung für den Landkreis Kulmbach
    (Oliver Legler, Anja Tischer)
     
  • Verzahnung mit der Seniorenarbeit - unsere Seniorenbeauftragten und der Seniorenwegweiser des Landkreises
    (Christina Flauder, David Grau)
     
  • Attraktiver Landkreis für Jung & Alt - Konzeptionelle Ideen in Bezug auf interkommunale Zusammenarbeit und demografischen Wandel
    (Prof. Dr. Markus Lemberger, Klaus Bodenschlägel, Jürgen Ziegler)
     
  • Von der Corona-Spontanhilfe zur organisierten Nachbarschaftshilfe – Bedarf/Vernetzung/erste Schritte
    (Doris Rudolf, Heike Söllner)