Zum Inhalt Zur Suche

Aktuelles aus der Gesundheitsregion plus

"Ich tu's für..."

Die steigenden Inzidenzwerte der Pandemie zeigen, dass wir nun umso schneller und konsequenter handeln müssen. Wichtigstes Werkzeug hierfür ist die Covid-19-Impfung. Jedoch gibt es immer noch Bürgerinnen und Bürger, welche an der Wirkung und Wichtigkeit dieser zweifeln.

Mit der Kampagne „Ich tu’s für…“ wird von verschiedenen Bereichen des Gesundheitssektors zum Impfen aufgerufen. Um zu verdeutlichen, wie weitreichend und ernst die aktuelle Lage ist, wurden ein Chefarzt, ein Intensivstationsleiter und eine Pflegerin aus dem Intensivbereich befragt. Diese schildern ihre Sichtweise und warum eine Solidarität der Bevölkerung entscheidend ist.

 

Da die Covid-19-Impfung nicht vollständig vor der Erkrankung schützen kann, sieht ein Teil der Bürgerinnen und Bürger keinen Sinn darin, sich impfen zu lassen. Jedoch lindert eine Impfung im Falle einer Erkrankung die Symptome und das Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf wird erheblich gesenkt. Wie schwer die Folgen für einen Ungeimpften sein können, verdeutlichen die Erfahrungsberichte von einem erkrankten Bürger und seiner Frau.

 

Die getätigten Aussagen zeigen umso mehr, wie gefährlich der sich immer weiter ausbreitende Virus ist und was getan werden kann, um wieder zu einem normalen Alltag zurückzukehren.
Bereits auf Twitter kam es mit dem #allesindenarm zu einem landesweiten Impfaufruf. Bürgerinnen und Bürger aus verschiedensten Bereichen des öffentlichen Lebens riefen dazu auf, sich an Impfaktionen zu beteiligen und eine Solidarität gegenüber der Gesellschaft zu zeigen. Denn ohne diese Solidarität wird das Thema Covid-19 auch in den nachfolgenden Jahren präsent sein.

 

Mehr Informationen finden Sie unter:
https://www.landkreis-kulmbach.de/landkreis-kulmbach/coronavirus/impfzentrum-kulmbach/#c5597

https://www.landkreis-kulmbach.de/landratsamt-kulmbach/gesundheitsregion-plus-kulmbach/jahresschwerpunktthemen/20202021-coronavirus-gemeinsamen-krisenkommunikation-des-stmgp/

 

Weitere Einblicke in die Thematik des Impfens finden Sie auch bei uns auf Twitter (@LKR_KU) und Instagram (@landkreis_kulmbach). Falls Sie uns noch nicht folgen, schauen Sie gerne vorbei unter:

Hier gelangen SIe zur Übersicht.
Die Filme zu der Kampagne finden Sie unter https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/impfung/ich-tus-fuer/

Zurück