Zum Inhalt Zur Suche

Mikrofonds Bürgerschaftliches Engagement im Landkreis Kulmbach

 

Im Bereich des sozialen Engagements ist es oftmals die "Hilfe im Kleinen", die Großes bewirkt. Doch gerade das Engagement auf kleinster Ebene ist es auch, welches aufgrund bürokratischer Bestimmungen häufig auf keinerlei finanzielle Unterstützung zurückgreifen kann.

Mit der Etablierung sogenannter Mikrofonds möchte die Adalbert-Raps-Stiftung sowohl Organisationen als auch Einzelpersonen, die sich zugunsten sozial Benachteiligter engagieren - sei es im öffentlichen, gemeinnützigen Raum oder in der Nachbarschaftshilfe - bestmöglich unterstützen und in diesem Sinne einen schnellen und unbürokratischen Fördermittelabruf von Kleinstbeträgen bis zu 125 Euro ermöglichen.

Der Mikrofonds kann ab 11. August 2020 genutzt werden. Die Verwaltung des Mikrofonds erfolgt über das Koordinierungszentrum Bürgerschaftlliches Engagement (KoBE) am Landratsamt Kulmbach.

Hier finden Sie alle wesentlichen Informationen:

Förderrichtlinien

Kurzantrag

Informationen zur Adalbert-Raps-Stiftung