"Skip-Navigation"-Links
Top-Navigation
Bereichs-Navigation und Suche
Sie befinden sich hier
Inhalt

Ausbildung im Landratsamt

Das Landratsamt Kulmbach bildet in folgenden Berufen aus:

Duales Studium: Diplom-Verwaltungswirt/in (FH)

Duales Studium: Diplom-Verwaltungsinformatiker/in (FH)

Duale Ausbildung: Verwaltungswirt/in

Duale Ausbildung: Verwaltungsfachangestellte/r, Fachrichtung Kommunalverwaltung (VFA-K)

 

 

Hier geht's zu den aktuellen Ausbildungsstellen.

Bei Fragen rund um das Thema Ausbildung kannst Du dich gerne an folgenden Ansprechpartner wenden:

André Arnold
Telefon: 09221 / 707-146
E-Mail:  arnold.andre@landkreis-kulmbach.de

Duales Studium

Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) (Beamtin/Beamter in der 3. Qualifikationsebene, Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, Fachrichtung nichttechnischer Verwaltungsdienst)

Was erwartet dich?

  • 3-jähriges duales Studium als Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) der Fachrichtung Allgemeine Innere Verwaltung
  • Einstieg in die Beamtenlaufbahn der 3. Qualifikationsebene
  • Fachstudium an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Hof und berufspraktisches Studium am Landratsamt Kulmbach
  • Studienschwerpunkte sind das öffentliche Recht, kommunale Wirtschaftsführung sowie Informations- und Kommunikationstechniken

Was musst du mitbringen?

  • Mindestens die (unbeschränkte) Fachhochschulreife oder die Hochschulzugangsberechtigung über erfolgreiche berufliche Fortbildungsprüfungen (z.B. Meisterprüfung) in Verbindung mit einem Beratungsgespräch an der Hochschule für den öffentlichen Dienst
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedsstaates der Europäischen Union, der Schweiz, Liechtensteins, Norwegens oder Islands
  • Erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren des Landespersonalausschusses

Was sind deine Vorteile?

  • Wir übernehmen deine Studiengebühren und die Kosten für die Unterbringung an der Hochschule
  • Auf dich warten bereits während des Studiums attraktive Anwärterbezüge (derzeit i.H.v. 1.213,85 € brutto) mit einer Jahressonderzahlung
  • Du stehst in einem sozialversicherungsfreien Dienstverhältnis
  • Nach deiner Ausbildung übernimmst du Aufgaben der qualifizierten Sachbearbeitung und trägst Verantwortung in der mittleren Managementebene
  • Du hast hervorragende Übernahmechancen in ein dauerhaftes Beamtenverhältnis
  • Bei herausragenden Leistungen besteht für dich die Möglichkeit, in die nächsthöhere Qualifikationsebene aufzusteigen
  • Du hast einen krisensicheren Arbeitsplatz

Duales Studium

Diplom-Verwaltungsinformatiker/in (FH) (Beamtin/Beamter in der 3. Qualifikationsebene, Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, Fachrichtung Verwaltungsinformatik)

Was erwartet dich?

  • 3-jähriges duales Studium als Dipl.-Verwaltungsinformatiker/in (FH)
  • 4 Semester Fachstudium an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hof bzw. 2 Semester an der Hochschule für den öffentlichen Dienst Hof und 11 Monate berufspraktisches Studium am Landratsamt Kulmbach
  • Einstieg in die Beamtenlaufbahn der 3. Qualifikationsebene
  • Studienschwerpunkte sind neben der Informatik auch Verwaltungs- und Sozialwissenschaften

Was musst du mitbringen?

  • Mindestens die (unbeschränkte) Fachhochschulreife oder die Hochschulzugangsberechtigung über erfolgreiche berufliche Fortbildungsprüfungen (z.B. Meisterprüfung) in Verbindung mit einem Beratungsgespräch an der Hochschule für öffentlichen Dienst
  • Durchschnittsnote von mindestens 3,0 in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch (die Mathematiknote sollte nicht schlechter als 3 sein)
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedsstaates der Europäischen Union, der Schweiz, Liechtensteins, Norwegens oder Islands
  • Erfolgreiche Teilnahme am Einstellungstest des Bayerischen Landesamtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (LDBV) in München

Was sind deine Vorteile?

  • Wir übernehmen deine Studiengebühren und die Kosten für die Unterbringung an der Hochschule
  • Auf dich warten bereits während des Studiums attraktive Anwärterbezüge (derzeit i.H.v. 1.213,85 € brutto) mit einer Jahressonderzahlung
  • Du hast hervorragende Übernahmechancen in ein dauerhaftes Beamtenverhältnis
  • Du stehst in einem sozialversicherungsfreien Dienstverhältnis
  • Nach deiner Ausbildung übernimmst du verantwortungsvolle Tätigkeiten und Führungsaufgaben
  • Du hast einen krisensicheren Arbeitsplatz

Duale Ausbildung

Verwaltungswirt/in (Beamtin/Beamter in der 2. Qualifikationsebene, Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, Fachrichtung nichttechnischer Verwaltungsdienst)

Was erwartet dich?

  • 2-jährige duale Ausbildung als Verwaltungswirt/in
  • Einstieg in die Beamtenlaufbahn der 2. Qualifikationsebene
  • Fachtheoretische Ausbildung an der Bayerischen Verwaltungsschule in Neustadt a. d. Aisch und berufspraktische Ausbildung am Landratsamt Kulmbach
  • Ausbildungsschwerpunkte sind das öffentliche Recht als auch die Finanz- und Wirtschaftslehre

Was musst du mitbringen?

  • Mindestens qualifizierender Haupt- bzw. Mittelschulabschluss
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedsstaates der Europäischen Union, der Schweiz, Liechtensteins, Norwegens oder Islands
  • Erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren des Landespersonalausschusses

Was sind deine Vorteile?

  • Nach deiner Ausbildung bist du befähigt in nahezu jedem Arbeitsbereich des Landratsamtes in der Sachbearbeitung tätig zu werden und kannst bei entsprechender Eignung Führungsaufgaben übernehmen
  • Auf dich warten bereits während der Ausbildung attraktive Anwärterbezüge (derzeit i.H.v. 1.159,93 € brutto) mit einer Jahressonderzahlung
  • Du hast hervorragende Übernahmechancen in ein dauerhaftes Beamtenverhältnis
  • Du stehst in einen sozialversicherungsfreien Dienstverhältnis
  • Bei herausragenden Leistungen besteht für dich die Möglichkeit in die nächsthöhere Qualifikationsebene aufzusteigen
  • Du hast einen krisensicheren Arbeitsplatz

Duale Ausbildung

VFA-K (Verwaltungsfachangestellte/r, Fachrichtung Kommunalverwaltung)

Was erwartet dich?

  • 3-jährige duale Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r
  • Einstieg in ein Ausbildungsverhältnis des öffentlichen Dienstes
  • Fachtheoretische Ausbildung an der Bayerischen Verwaltungsschule und an der Kaufmännischen Berufsschule in Bayreuth sowie berufspraktische Ausbildung am Landratsamt Kulmbach
  • Ausbildungsschwerpunkte sind das öffentliche Recht als auch die Finanz- und Wirtschaftslehre

Was musst du mitbringen?

  • Mindestens qualifizierender Haupt- bzw. Mittelschulabschluss
  • Gute Schulbildung, insbesondere gute Noten in den Fächern Deutsch und Mathematik bzw. Rechnungswesen
  • Interesse an Politik und Gesellschaft
  • Lernbereitschaft, Fleiß und Engagement
  • Freude am Umgang mit Menschen und der Arbeit im Team

Was sind deine Vorteile?

  • Nach deiner Ausbildung bist du befähigt in zahlreichen Arbeitsbereichen des Landratsamtes in der Sachbearbeitung tätig zu werden
  • Auf dich wartet bereits während der Ausbildung eine attraktive Ausbildungsvergütung (im 1. Ausbildungsjahr i.H.v. derzeit 968,26 € brutto) und eine Jahressonderzahlung
  • Bei erfolgreichem Abschluss deiner Ausbildung bestehen für dich hervorragende Chancen in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen zu werden
  • Bei entsprechenden Leistungen erhältst du die Möglichkeit dich zur/zum Verwaltungsfachwirt/in weiterzubilden
  • Du hast einen krisensicheren Arbeitsplatz