Zum Inhalt Zur Suche

Kräutergarten des Gartenbauvereins Langenstadt (Gemeinde Neudrossenfeld)

Im Wallgraben vor der Bewehrung der Kirche in Langenstadtwurde 2003 in Zusammenarbeit von Gemeinde und Gartenbauverein ein Kräutergarten angelegt, der die seit dem Mittelalter bestehende Dreiteilung der klösterlichen Gärten zeigt: Obst, Gemüse, Heilkräuter. Schwerpunkt ist allerdings auf die Heilkräuter gelegt, die nach Anwendungsgebieten geordnet und mit Tafeln ausführlich beschrieben sind. Es ist ein Schaugarten, in dem aber auch die Kräuter gerochen und geschmeckt werden können. 

Der Garten ist jederzeit zugänglich, mit Gruppen können Sie sich zu einer Führung anmelden.

Es ist ein beliebtes Ziel für Vereine, die sich im örtlichen Gasthaus auch von der Gartenbauvorsitzenden bewirten lassen und gerne auch die sehenswerte Tanzlinde in Augenschein nehmen. Im Dorfladen kann man Produkte aus dem Kräutergarten kaufen.

  • Lage:
    Kirche ansteuern, hinter der Kirchhofmauer
  • Ansprechpartner:
    1. Vorsitzende des Gartenbauvereins: Marianne Hübner
    Langenstadt 8
    95512 Neudrossenfeld
    Tel.: 09203 /449
    2. Vorsitzender des Gartenbauvereins: Bernhard Seubert
    Tel.: 09203/971376
    E-Mail: Seubert.Bernhard@t-online.de
  • Öffnung:
    Jederzeit zugänglich
    keine Eintrittsgebühr
    Führung kostenpflichtig

Impressionen Kräutergarten Langenstadt