Zum Inhalt Zur Suche

Grundsätzlich beachten Sie in jedem Fall zu den Regelungen und Beschränkungen die Veröffentlichungen, die hier im Landkreis gelten. Die gültige Veröffentlichung finden Sie auf unserer Homepage hier.

 

07.06.20221 - Lockerungen für Vereinsveranstaltungen

Mit der 13. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (13. BayIfSMV) vom 5. Juni 2021 treten Lockerungen für Vereinsveranstaltungen in Kraft. So sind Veranstaltungen aus besonderem Anlass und mit einem von Anfang an begrenzten und geladenen Personenkreis wieder möglich

  • bei einer stabilen Inzidenz unter 50 mit bis zu 100 Personen unter freiem Himmel, in geschlossenen Räumen mit bis zu 50 Personen,
  • bei einer stabilen Inzidenz zwischen 50 und 100 mit anerkanntem negativem Test mit bis zu 50 Personen unter freiem Himmel, in geschlossenen Räumen mit bis zu 25 Personen.

Bei den zugelassenen Veranstaltungen bleiben die entsprechenden Schutz- und Hygieneregeln wie Einhaltung des Abstandsgebotes, Maskenpflicht in bestimmten öffentlichen Bereichen, Lüften in geschlossenen Räumen unverändert. Die Erfassung der Kontaktdaten der Teilnehmer (Name, Vorname, Telefonnummer, E-Mail oder Anschrift) ist weiterhin notwendig.

Öffentliche Festivitäten oder einem größeren, allgemeinen Publikum zugängliche Feiern bleiben bis auf Weiteres untersagt.

Musikalische oder kulturelle Proben von Laien- und Amateurensembles, bei denen ein Zusammenwirken mehrerer Personen erforderlich ist, sind wieder möglich. Bei einer Inzidenz <50 entfällt seit 7.6.2021 auch die Testpflicht. Nähere Infos sind auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst zusammengestellt.

Handlungsempfehlungen für den Sportbereich finden sich auch auf der Homepage des BLSV.

Handlungsempfehlungen für die Jugendarbeit sind hier auf der Homepage des Bayerischen Jugendrings zusammengestellt.