"Skip-Navigation"-Links
Top-Navigation
Bereichs-Navigation und Suche
Sie befinden sich hier
Inhalt

Ehrenamtsnachweis Bayern – Wertschätzung für Ihr Engagement

Logo Ehrenamtsnachweis Bayern

Mit dem Ehrenamtsnachweis wird Menschen gedankt, die sich kontinuierlich engagieren.

Eine Urkunde dient der Anerkennung und Wertschätzung ehrenamtlicher Arbeit, mit einem Beiblatt werden auch Zeit, Tätigkeitsbereiche sowie die damit verbundenen Kompetenzen und Fähigkeiten dokumentiert. Zudem bescheinigt er Aus- und Fortbildungen, die im Zusammenhang mit dem Engagement absolviert wurden. Alle dem Gemeinwohl dienenden Tätigkeitsbereiche können im Ehrenamtsnachweis gewürdigt werden.

Über den ideellen Wert hinaus hat der Ehrenamtsnachweis auch einen großen beruflichen Nutzen: Für Menschen, die einen Ausbildungsplatz suchen, die nach der Familienphase wieder in den Beruf einsteigen oder sich beruflich verändern wollen. Sie alle können den Nachweis ihrer Bewerbung beilegen und so für ihren beruflichen Werdegang nutzen.

Viele sozialen Einrichtungen und Wohlfahrtsverbände, Organisationen, Vereine und Verbände, Kirchengemeinden und Kommunen sind berechtigt, den Ehrenamtsnachweis für ihre ehrenamtlich Tätigen auszustellen.

Welche persönlichen Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

  • Das Mindestalter beträgt 14 Jahre.
  • Als zeitliche Voraussetzung gelten bei Schülerinnen und Schülern mindestens 60 Stunden ehrenamtliches Engagement jährlich, bei Erwachsenen sind es 80 Stunden.
  • Der Ersatz tatsächlich entstandener, nachgewiesener Auslagen steht der Ausstellung eines Ehrenamtsnachweises ebenso wenig entgegen wie Aufwandspauschalen und geringfügige, nicht dem "marktüblichen" Entgelt entsprechende Vergütungen, wenn die Steuerfreibeträge des § 3 Nr. 26, § 3 Nr. 26a EStG nicht überschritten werden.

Wer stellt den Ehrenamtsnachweis aus?

Ehrenamtlich Engagierte aus Bereichen, die dem " Trägerkreis Ehrenamtsnachweis" angehören, wenden sich an die jeweilige Organisation, bei der sie tätig sind.

Ehrenamtlich Engagierte, die in keiner dem Trägerkreis angeschlossenen Organisation aktiv sind, können sich an ihr Landratsamt oder ihre Kommune wenden.

Beim Landratsamt Kulmbach hilft Ihnen das Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement (KoBE) gerne weiter.

Alle Infos kompakt gibt es unter  www.ehrenamtsnachweis-bayern.de.