Zum Inhalt Zur Suche

Bildungsregion Landkreis Kulmbach

Über Uns

Den Titel "Bildungsregion" dürfen Städte und Landkreise tragen, die den Bewerbungsprozess der Initiative "Bildungsregion in Bayern" erfolgreich absolviert haben. Der Landkreis Kulmbach hat diesen Prozess aktiv im Oktober 2018 begonnen und die geforderten Schritte bis Juli 2020 umgesetzt. Der wichtigste Bestandteil des Bewerbungsprozesses war die Bildung von Arbeitskreisen, die sich mit vorgegeben Themenschwerpunkten zur Bildungslandschaft des Landkreises beschäftigten. Über den Zeitraum eines Jahres analysierten die Arbeitskreismitglieder die Ausgangslagen und sprachen Handlungsempfehlungen aus, um die Kulmbacher Bildungslandschaft weiter voranzubringen. Über die Ergebnisse der Arbeitskreise sowie ergänzende Informationen wurde eine Bildungsbericht (Bewerbung) erstellt und zur Prüfung an die zuständigen Behörden versandt. Konnte man die geforderten Kriterien für eine "Bildungsregion in Bayern" erfüllen, erhält man das Qualitätssiegel Bildungsregion.

(Aktuell steht die Beurteilung der Bewerbung durch die zuständigen Stellen noch aus)

Leitbild der Kulmbacher Bildungsregion

Für die Kulmbacher Bildungsregion können ihre Ziele/Werte durch das erarbeitete Leitbild klar formuliert werden.

Die Kulmbacher Bildungsregion soll Symbol sein für ...

... STRATEGISCHES aufeinander abgestimmtes/durchdachtes VORGEHEN im Bereich der Bildung im Landkreis Kulmbach.
... BILDUNG hat einen HOHEN STELLENWERT im Landkreis Kulmbach.
... QUALITATIV WERTVOLLE BILDUNGSANGEBOTE (Frühförderung, Schulen, Jugendarbeit, berufliche Aubildung/Studium...) im Landkreis Kulmbach.
... CHANCENGLEICHHEIT UND GUTE ZUGANGSMÖGLICHKEITEN zu den Bildungsangeboten im Landkreis Kulmbach.

... und folgende Merkmale besitzen ...

... ZUKUNFTSORIENTIERT/NACHHALTIG - strategische Entscheidungen werden vorausschauend und erfolgsorientiert getroffen
... PRAXISORIENTIERT/BEDARFSGERECHT - theoretische Bildungsangebote sollen eng mit den Kenntnissen und Zielen der (beruflichen) Praxis und den Angeboten der Region verzahnt sein
... ZIELGRUPPENORIENTIERT/INDIVIDUELLE FÖRDERUNG - jeder Bildungsnutzer soll bestmöglich gemäß seinen Voraussetzungen und Interessen gefördert und bei Bedarf unterstützt werden

Leitbild der "Digitalen" Bildungsregion

Der Landkreis schenkt der Thematik "Digitalisierung" in den Bildungsangeboten und -prozessen eine besondere Aufmerksamkeit. Mit der Bewerbung zur Digitalen Bildungsregion sollen diese Themen explizit und bewusst angegangen werden. Aus diesem Grund ist es wichtig, auch für diese "Spezialisierung" in der Bildungsregion zusätzlich weitere Ziele und Werte zu definieren.

KONTINUIERLICH VORAUSSETZUNGEN SCHAFFEN:
Alle Beteiligten sollen danach streben, kontinuierlich die notwendigen Voraussetzungen zu schaffen, die für ein angemessenes und zeitgemäßes digitales Lernen notwendig sind.

VERSTETIGUNG VON STRUKTUREN UND PROZESSEN:
Digitalisierung bedeutet stetige Weiterentwicklung und Veränderung. Deshalb ist es den Akteuren im Landkreis Kulmbach ebenso wichtig, für eine kontinuierliche, vorausschauende Planung und Organisation zu sorgen, die eine stabile Basis bei der Gestaltung der Kulmbacher Bildungslandschaft sein soll.

BEWUSSTE, AKTIVE ANWENDUNG:
Neben der Schaffung von bedarfsgerechten Voraussetzungen und der Verstetigung von angepassten Strukturen und Prozessen ist auch die Flexibilität in der Anwendung gefordert. Der Einsatz von digitalen Medien wird zur natürlichen Ergänzung und Erweiterung aller Lernprozesse. Auch damit verbundene Veränderungen in Lerninhalten, -kompetenzen, -techniken und -abläufen werden angenommen.