Zum Inhalt Zur Suche

Ehrenamtliche Integrationsbegleiter*innen für unseren Landkreis

Der Landkreis Kulmbach hat im Oktober 2020 ehrenamtliche Integrationsbegleiter*innen geschult.  Das LBE (Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement Bayern) hat ein Rahmencurriculum entwickelt, welches passgenaue Materialien ermöglicht hat, um eine passgenau Schulung für die Ehrenamtlichen anzubieten.

Das LBE gab insgesamt 18 Stunden an Schulungsstunden vor, welche auf 2 Wochenenden verteilt wurden.

Ziel war es, für jede Gemeinde eine*n Integrationsbegleiter*in zu gewinnen, sodass ab 2021 die Integrationsarbeit über die nächsten 3 Jahre gemeinsam gestaltet werden können.

Durch einen Ansprechpartner pro Gemeinde, ergibt sich die Möglichkeit für die verschiedensten Anregungen und Fragen eine direkte Unterstützung zu erhalten.

Die Integrationsbegleiter*innen stammen aus diversen Ländern, bringen unterschiedlichstes Wissen aus ihrem eigenem Lebensbereich mit und können sich somit einfacher in die Lage der Zielgruppe versetzen.

Tätigkeitsbereiche sind unter anderem Kultur, Gesundheits- oder Arbeitsmarktintegration.

Die ehrenamtlichen Integrationsbegleiter*innen, werden von der hauptamtlichen Integrationslotsin des Landkreises geleitet und unterstützt.

Sie möchten weitere Informationen über die Tätigkeit erfahren? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.