Zum Inhalt Zur Suche

Sachkostenpauschale für freiwillig organisierte Deutschkurse für Asylbewerber*innen und Flüchtlinge 2019/2020

Das Bayerische Innenministerium unterstützt ehrenamtlich getragene/veranstaltete Deutschkurse für Asylbewerber*innen und Flüchltinge mit einer Pauschale von 500 Euro bzw. 200 Euro. Die lagfa bayern e.V. koordiniert im Auftrag des Bayerischen Innenministeriums die Ausreichung der Pauschalen. Bewerben können sich lokale Initiativen /Träger.

Voraussetzungen für den Erhalt einer 200-Euro-Pauschale:

  • Der Deutschkurs findet regelmäßig im Umfang von mindestens 2 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten pro Woche statt.
  • Es sind insgesamt mindestens 50 Unterrichtseinheiten
  • Es sind mindestens 3 Teilnehmer/innen. Der Nachweis wird durch eine Unterschriftenliste mindestens in den ersten drei Terminen erbracht.
  • Der Deutschkurs dauert mindestens 3 Monate.

Voraussetzung für den Erhalt einer 500-Euro-Pauschale:

  • Der Deutschkurs findet regelmäßig im Umfang von mindestens 2 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten pro Woche statt.
  • Es sind insgesamt mindestens 50 Unterrichtseinheiten
  • Es sind mindestens 5 Teilnehmer/innen. Der Nachweis wird durch eine Unterschriftenliste mindestens in den ersten drei Terminen erbracht.
  • Der Deutschkurs dauert mindestens 3 Monate.

Die Pauschale ist für Sachkosten, die bei der Organisation der Sprachkurse entstehen, z.B.:

  • Mietkosten für den Schulungsraum
  • Materialkosten
  • Fahrtkosten
  • sonstige Kostenerstattung für den Aufwand der Kursleitung, z.B. Fortbildungskosten
  • allerdings nicht für Honorare, Aufwandspauschalen usw. für die Kursleitung zu verwenden
  • Im Übrigen obliegt die Aufteilung der Pauschale auf die einzelnen Positionen der lokalen Initiative

Anträge von Trägern aus dem Landkreis Kulmbach bitte zur Weiterleitung an die lagfa bayern e.V. einreichen an:

Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement (KoBE)
Landratsamt Kulmbach
Konrad-Adenauer-Str. 5
95326 Kulmbach
Tel. 09221/707-150
soellner.heike@landkreis-kulmbach.de

 

Die aktuellen Antragsformulare finden Sie hier auf der Seite der lagfa bayern e.V.

Auf dieser Seite ist ein Informationspool zusammengestellt, auch mit Tipps für Unterrichtsmaterialien