Zum Inhalt Zur Suche

Landkreis Kulmbach

Hinweise für die Öffentlichkeit

Informationen zum Coronavirus

Sie wollen sich testen lassen?

Vereinbaren Sie einen Corona-Test!
Ohne Termin – Kein Test!

Haben Sie corona-typische Symptome? Wenn ja, wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt.

Einen Test-Termin vereinbaren:

Die Anmeldung erfolgt ganz bequem online unter diesem Link.

Zum Abstrichtermin muss ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis, Führerschein, Reisepass etc.) mitgeführt werden.

Die Mitarbeiter des Staatlichen Gesundheitsamtes Kulmbach stehen Ihnen für medizinische Fragen zum Coronavirus zur Verfügung.

Die Hotline ist unter der Telefonnummer 09221/707-655 (Montag bis Donnerstag von 09.00 bis 12.00 Uhr und Freitag von 09.00 bis 11.00 Uhr) erreichbar.


Hier finden Sie die neue Allgemeinverfügung vom 15.09.2020 aufgrund steigender Fallzahlen (Kontaktbeschränkungen im öffentlichen und privaten Raum sowie in Gastronomiebetrieben; einschränkende Regelungen für Veranstaltungen und den Sportbetrieb).

Bei Fragen zu den Allgemeinverfügungen und Beschränkungen können Sie sich an die Telefonnummer 09221/707-290 oder per Mail an die Adresse ausgangsbeschraenkungen@landkreis-kulmbach.de wenden.


Reiserückkehr aus Risikogebieten: Für alle mit Hauptwohnsitz im Landkreis Kulmbach gilt die Verpflichtung, als Einreisender aus einem Risikogebiet in die Bundesrepublik Deutschland unverzüglich an das Gesundheitsamt folgende Daten zu übermitteln:

  • Angaben zur Identität
  • Kontaktdaten
  • Informationen zur Reiseroute
  • Angaben zu Testungen (Ort, Zeit)
  • Angaben über Ihren Gesundheitszustand (typische COVID-19 Symptome, Informationen dazu finden Sie im Steckbrief zur Coronavirus-Krankheit)

Zur Übermittlung der Daten nutzen Sie bitte das Formular Reiserückkehr aus Risikogebieten.

Bei Fragen bezüglich Einreise und Testung nutzen Sie bitte das Postfach reise@landkreis-kulmbach.de.

Ihr Urlaub in Corona-Zeiten. Das gilt es zu beachten: Infoflyer des StMGP (PDF)


Wenn Sie eine Quarantäne-Bescheinigung benötigen, können Sie sich per Mail an coronabescheinigungen@landkreis-kulmbach.de wenden.


Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie unter folgendem Link:
Häufige Fragen (stmi.bayern.de)


Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Aktuelles und Hinweise und unter unserer Hotline 09221/707-600 (Montag bis Mittwoch von 08.00 bis 16.00 Uhr, Donnerstag von 08.00 bis 17.30 Uhr und Freitag von 08.00 bis 12.30 Uhr) erreichbar.

Parteiverkehr im Landratsamt

 

Regelung zur Terminvereinbarung im Landratsamt bleibt bestehen

Das Landratsamt Kulmbach und die zugehörigen Nebengebäude sind aufgrund der momentanen Lage grundsätzlich nur nach vorheriger Terminvereinbarung für Besucher zugänglich.

Die Terminvergabe erfolgt telefonisch beim zuständigen Mitarbeiter/der zuständigen Mitarbeiterin, per E-Mail, schriftlich oder über die Online-Terminvergabe.

Hiervon ausgenommen ist die Terminvergabe für die Kfz-Zulassung (siehe unten).


Online-Termine für Kfz-Zulassung

Die Online-Terminvereinbarung für die Kfz-Zulassung ist wieder möglich, so dass nun über diesen Weg Terminbuchungen vorgenommen werden können.

Es besteht in besonderen Einzelfällen die Möglichkeit, auch telefonisch Termine für die Zulassungsstelle zu vereinbaren. Über diesen Link gelangen Sie zum Bürgerservice-Portal.


Maskentragepflicht im Landratsamt

Alle Besucherinnen und Besucher haben nur mit einem entsprechenden Mund- und Nasenschutz (z. B. Community-Maske) Zutritt zum Landratsamt Kulmbach.

Auch von den Mitarbeitern/innen ist in den öffentlichen Verkehrsflächen (außerhalb der jeweiligen Büros) und bei Kontakt mit Besuchern ausnahmslos ein Mund- und Nasenschutz zu tragen. Diese Regelung dient vorwiegend dem Fremd-, aber auch dem Eigenschutz.

Schülerbeförderung zum Schuljahr 2020/2021

 

Schaffung zusätzlicher Buskapazitäten im Linienverkehr durch Verstärkerbusse

Am Dienstag, den 08.09.2020 hat das neue Schuljahr 2020/2021 begonnen. Ziel des Freistaates Bayern ist es, im Schuljahr 2020/2021 so viel Präsenzunterricht wie möglich bei bestmöglichem Infektionsschutz für alle Beteiligten durchzuführen. In Abhängigkeit vom Infektionsgeschehen sind die Schulen ab dem 8. September 2020 daher zu einem Regelbetrieb zurückgekehrt.

Zur Umsetzung dieses Regelbetriebes legt der Freistaat Bayern unter anderem ein Förderprogramm für den Einsatz von Verstärkerbussen zur Entzerrung der Schülerverkehre auf. Die vollständige Mitteilung zur Schaffung zusätzlicher Buskapazitäten im Linienverkehr durch Verstärkerbusse finden Sie hier: Pressemitteilung Schülerbeförderung

Der Übersicht (PDF) und dem dazugehörigen Online Fahrplanheft (PDF) können Sie nähere Informationen zu den eingesetzten Verstärkerbussen entnehmen.

Die regulären Fahrpläne und alle weiteren Informationen zum Öffentlichen Personennahverkehr im Landkreis Kulmbach finden Sie unter folgendem Link: ÖPNV im Landkreis Kulmbach

Weitere Hinweise zum Stadtbusverkehr finden Sie auf www.stadtbus-kulmbach.de.

Aktuelle Meldungen

Wandertag im Naturpark FRANKENWALD