Zum Inhalt Zur Suche

Landkreis Kulmbach Aktuell

Vollsperrung der Kreisstraße KU 21

Die Kreisstraße KU 21 zwischen See (Einmündung nach Raasen/ Ludwigschorgast) und Hegnabrunn wird von Montag 20.07.2020 bis einschließlich Freitag 31.07.2020, wegen Sanierungs- bzw. Asphaltierungsarbeiten für den Verkehr voll gesperrt.

Die Umleitung erfolgt über die KU 21 - St 2182 (Fölschnitz) – St2182 (Trebgast) St2183 (Schlömen) – St 2183 (Hegnabrunn) – KU21 und umgekehrt.

Die Ortschaft Feuln ist über die St 2182 (Fölschnitz - Trebgast) anzufahren.

Die Zufahrt über Hegnabrunn KU 21 ist nicht möglich.

Die Ortschaft Raasen kann über die KU 21 (See) während der Baumaßnahme weiterhin angefahren werden.

Die Sperrung wird mit der Aufstellung der amtlichen Verkehrszeichen wirksam. Bei ungünstigen Witterungsverhältnissen kann sich die Vollsperrung entsprechend verlängern.

Zurück