Zum Inhalt Zur Suche

Landkreis Kulmbach Aktuell

Bayerische Demenzwoche 2021 - Kulmbacher Arbeitskreis bietet umfangreiches Programm

Im Rahmen der ersten Bayerischen Demenzwoche 2019 fanden bayernweit über 600 Aktionen statt, die Interessierten vielfältige Veranstaltungen rund um das Thema Demenz boten. Daran möchte das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege auch in 2021 mit einem reichhaltigen Veranstaltungskalender anknüpfen. Auch das Kulmbacher Netzwerk „Alzheimer und Demenz“ beteiligt sich im Aktionszeitraum vom 17. bis 26. September 2021 aktiv mit einem vielfältigen Programm.

Der engagierte Arbeitskreis, der sich einst eigeninitiativ aus dem Seniorenbeirat der Stadt Kulmbach gebildet hatte, wird seitdem von der Seniorenbeiratsvorsitzenden der Stadt Kulmbach und stellvertretenden Landrätin Frau Christina Flauder mit Herzblut geleitet. Das Kulmbacher Netzwerk „Alzheimer und Demenz“ wird nun bereits seit vielen Jahr gepflegt und darf stetig wachsen. So wurden auch neue Praxispartner und Projektstellen des Landkreises Kulmbach, darunter auch die Gesundheitsregion plus Kulmbach, herzlich im Arbeitskreis aufgenommen.

„Demenz – genau hinsehen“ lautet das Motto der Aktionen in diesem Jahr, denn nicht nur die Erkrankten selbst haben mit der Diagnose zu kämpfen, sondern auch Angehörige sind betroffen. Durch die verschiedenen öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen bietet der Kulmbacher Arbeitskreis Formen der Begegnung und des Austausches. Menschen, die die Diagnose erhalten, und deren Angehörige sind nicht alleine, sondern werden aufgefangen in einem engmaschigen Netzwerk, das Hand in Hand seit vielen Jahren zusammenarbeitet.

Christina Flauder und ihr Arbeitskreis laden herzlich zur .Auftaktveranstaltung am 17.09.2021 ins Cineplex Kulmbach ein. Ab 18 Uhr wird es hier eine Sondervorstellung des Films „Das innere Leuchten“ geben mit anschließender Podiumsdiskussion und vielen Infomaterialien (Einlass ab 17:30 Uhr).

Am 18.09.2021 ist der Arbeitskreis mit vielen informativen und interaktiven Ständen auf dem Marktplatz der Stadt Kulmbach vertreten. Am 20. und 21.09.2021 organisiert das Gesundheitsamt Kulmbach einen Infostand im Eingangsbereich des Edekas Seidl jeweils von 9:00 bis 12:00 Uhr. Hier gibt es neben ansprechenden Give-aways der Bayerischen Demenzwoche und hilfreichen weiterführenden Informationsmaterialien außerdem interessante Infos zum Projekt GESTALT, welches im kommenden Jahr im Landkreis Kulmbach an den Start gehen wird. Im Projekt GESTALT geht es um gehende, spielende, tanzende Tätigkeiten, die einen präventiven Beitrag für Demenz leisten bzw. ein Fortschreiten der Erkrankung abmildern.

Details sind dem beiliegenden Flyer zum Kinofilm sowie dem Plakat zum Welt-Alzheimertag zu entnehmen.

Bei Rückfragen steht Ihnen Annekatrin Bütterich per Telefon unter 09221/707-618 oder 0171/3314376 sowie der E-Mail buetterich.annekatrin@landkreis-kulmbach.de zur Verfügung.

Zurück