Zum Inhalt Zur Suche

Landkreis Kulmbach Aktuell

Bahnen und Busse fahren ab 11.01.2021 nach Regelfahrplan

Ab Montag, den 11.01.2021 gelten für den Schienenpersonnenahverkehr (SPNV) und Allgemeinen Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im Landkreis Kulmbach folgende Regelungen:

  1. Obwohl in ganz Bayern für alle Schulen und Jahrgangsstufen Distanzunterricht eingerichtet wird, sollen der SPNV und ÖPNV aufrechterhalten werden.
  2. Es ist der grundsätzliche Wunsch des Freistaates Bayern, dass allen Menschen, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren müssen, nach Möglichkeit attraktive Verbindungen und möglichst große Fahrzeugkapazitäten zur Verfügung gestellt werden. Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) hat deshalb auf Anweisung des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr (STMB) bei den bayerischen Bahnen ab dem 11.01.2021 den Regelfahrplan bestellt.
  3. Im Linien- und Regionalverkehr und im Stadtverkehr des Landkreises Kulmbach wird in Absprache mit den Verkehrsunternehmen Omnibusverkehr Franken (OVF), Pomper, Schuster und der Stadtbus Kulmbach GmbH nach dem Regelfahrplan und wie an Schultagen gefahren.
  4. Weiterhin hat der Freistaat Bayern beschlossen, dass für Kinder der Jahrgangsstufen 1 bis 6, für Schülerinnen und Schüler der Förderschulen und Kinder mit Behinderungen sowie für Kindertageseinrichtungen und Kinderpflegestellen eine Notbetreuung angeboten werden muss. Zu diesen Einrichtungen ist eine Erreichbarkeit z. T. auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln notwendig, was durch die Beibehaltung des Regelfahrplanes im Landkreis Kulmbach unterstützt wird.
  5. Alle bis 18.12.2020 eingesetzten Verstärkerbusse für den öffentlichen Busverkehr im Landkreis Kulmbach entfallen jedoch bis auf Weiteres.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Pressestelle (Tel.: 09221/707-127; E-Mail: presse@landkreis-kulmbach.de).

Zurück