Zum Inhalt Zur Suche

Landkreis Kulmbach Aktuell

Abstrichstelle des Landkreises Kulmbach weitet Öffnungszeiten aus

Die Abstrichstelle des Landkreises Kulmbach in der Flessastraße erweitert ihre Öffnungszeiten. Künftig besteht von Montag bis Freitag von 06:30 Uhr bis 11:30 Uhr und von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr die Möglichkeit, sich auf das Corona-Virus testen zu lassen. Am Samstag und Sonntag ist das Testzentrum jeweils von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet. Am Wochenende werden allerdings bis auf Weiteres nur Antigen-Schnelltests abgenommen.

„Es ist ein Segen für uns, dass wir mit dem BRK Kreisverband einen starken Partner an der Seite haben, der uns bei der Organisation und dem Betrieb des Testzentrums tatkräftig unterstützt“, sagt Landrat Klaus Peter Söllner. Ohne die haupt- und ehrenamtlichen BRK-Kräfte sei die erneute Ausweitung der Testkapazitäten nicht möglich gewesen, so Söllner. „Gleichzeitig danke ich auch allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die seit Wochen wieder unter Höchstbelastung arbeiten – ob im Gesundheitsamt, im Impfzentrum oder im Krisenstab“, betont der Landrat weiter. „Sie alle sorgen dafür, dass wir die Anforderungen, die uns die Pandemie stellt, meistern.“ Dabei vergisst der Landkreischef auch die anderen Beschäftigten seines Hauses nicht. „Die Corona-Arbeit ist eine Zusatzaufgabe. Diese können wir nur erfüllen, weil alle denjenigen den Rücken freihalten, die unmittelbar mit Katastrophenschutzaufgaben betraut sind. Das macht mich sehr stolz.“

Weiterführende Informationen zu COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) sowie eine Übersicht der Pressemitteilungen im Rahmen der Corona-Pandemie finden Sie auf www.landkreis-kulmbach.de/coronavirus.

Zurück