Zum Inhalt Zur Suche

Landkreis Kulmbach Aktuell

Gemeinsame Hebammen-Homepage geht online: Gebündelte Infos für werdende Eltern und junge Familien -nicht nur in Zeiten von Corona eine wichtige Plattform

„Gebündelte Infos für Ihr Bündel voll Glück“, so lautet der Titel auf der Info-Karte, die auf die neue Hebammen-Homepage aufmerksam machen soll. Die Idee, eine gemeinsame einheitliche Plattform der Hebammen im Landkreis Kulmbach zu erstellen, wurde partizipativ mit den im Landkreis Kulmbach und in der Frauenklinik des Klinikums Kulmbach tätigen Hebammen im Rahmen von AG-Treffen der Gesundheitsregion plus Kulmbach entwickelt.

Die Treffen wurden organisiert und moderiert von Annekatrin Bütterich, Geschäftsstellenleiterin der Gesundheitsregion plus Kulmbach. Sie war es auch, die den Förderantrag für die Entwicklung und Betreuung der neuen Website (https://hebammen-kulmbach.de/) bei der Regierung von Oberfranken gestellt hat. Dieser wurde - neben weiteren Anträgen - erfolgreich bewilligt. „Die Homepage ist ein Gewinn für alle. Nicht nur werdende Eltern und junge Familien können sich einen Überblick über Angebote und Ansprechpartner verschaffen. Auch für die Vernetzung der Hebammen untereinander sowie der themenspezifischen Stellen im Landkreis sind die gebündelten Informationen wertvoll und arbeitserleichternd,“ so Annekatrin Bütterich.

Die Homepage wurde im Verlauf des vergangenen Jahres erstellt und wird Stück für Stück ergänzt und fortlaufend aktualisiert. „Dies ist nicht nur in Zeiten von Corona sehr hilfreich. Gerade jetzt, wo werdende Eltern keine Besichtigungstermine im Kreißsaal oder persönliche Kennenlernen vor Ort mit Hebammen vornehmen können, stellt die Website eine große Unterstützung dar“, ergänzt die Geschäftsstellenleiterin. Auch Frauenarztpraxen, Kinderarztpraxen, die Schwangerenberatungsstelle sowie die KoKi-Stelle werden als wichtige Netzwerkpartner im Bereich der Geburtshilfe ebenfalls von der Gesundheitsregion informiert, dass die Homepage online geschalten ist.

Das Projekt „Hebammen-Homepage“ wurde durch die Regierung von Oberfranken mit Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege gefördert. Weitere bereits abgeschlossene und laufende Förderprojekte aus dem Bereich „Geburtshilfe“ sind unter https://www.landkreis-kulmbach.de/landratsamt-kulmbach/gesundheitsregion-plus-kulmbach/gesundheitsforum/medizinische-versorgung/ nachzulesen.

Ansprechpartner: Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Annekatrin Bütterich per Telefon 09221/707-618 | Mobil 0171 3314376 oder E-Mail: buetterich.annekatrin@landkreis-kulmbach.de.

Zurück