Zum Inhalt Zur Suche

Landkreis Kulmbach Aktuell

Erweiterung des Schnelltestangebotes im Landkreis Kulmbach

Das Schnelltestangebot im Landkreis Kulmbach wird um zwei weitere Stationen erweitert. Ab Samstag, 11.12.2021, bietet das BRK in Thurnau Schnelltests zu folgenden Zeiten an:

Montag und Mittwoch von 17:00 – 19:00 Uhr, Samstag von 10:00-12:00 Uhr. Hierfür wird von der Marktgemeinde das Torwärterhaus unterhalb des Rathauses, Oberer Markt 28, zur Verfügung gestellt.

Gänzlich in Eigenregie nimmt das BRK ab Montag, 13.12.2021, eine weitere Abstrichstelle in Betrieb.  Dann werden montags und donnerstags jeweils von 12:30 – 14:00 Uhr im Seniorenheim in Marktleugast, Lehenweg 3, Schnelltests für jedermann abgenommen.

 „Ich freue mich sehr, dass unser BRK-Kreisverband das Testangebot für die Bevölkerung erweitert“, sagt Landrat Klaus Peter Söllner. Testungen seien weiter ein wichtiger Baustein der Pandemiebekämpfung, weil Infektionen so frühzeitig erkannt und Infektionsketten unterbrochen werden könnten, so Söllner. „Mein Dank gilt unserem Kreisgeschäftsführer Stefan Adam und unserem Katastrophenschutzbeauftragen Maximilian Türk mit ihren vielen Helferinnen und Helfern, aber auch dem Markt Thurnau für die Bereitstellung der Räumlichkeiten.“

Weiterführende Informationen zu COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) sowie eine Übersicht der Pressemitteilungen im Rahmen der Corona-Pandemie finden Sie auf www.landkreis-kulmbach.de/coronavirus.

Hier finden sie Hinweise zu den Abstrichstellen.

Zurück