Zum Inhalt Zur Suche

Landratsamt Kulmbach: Leistungen von A bis Z

Finden Sie hier Service-Leistungen des Landratsamtes und anderer Behörden und Einrichtungen auf einen Blick.

Tourismus; Beantragung einer Förderung für E-Ladepunkte

Informationen zum Thema

Der Freistaat Bayern unterstützt mit dem Förderprogramm "Tourismus Bayern – fit für die Zukunft" bei einem kraftvollen Neustart nach der Corona-Krise und fördert die Errichtung von stationären Ladepunkten für Elektromobile an touristischen Betrieben und touristischen Attraktionen in Bayern.

Zweck 

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie gewährt der Freistaat für einen kraftvollen Neustart der Tourismusbranche nach der Krise zusätzliche Fördermittel. Es werden Investitionen in Elektromobilität gefördert. Hotels, Restaurants und Gasthöfe können damit für ihre Kunden nicht öffentliche Ladepunkte für Autos und E-Bikes zur Verfügung stellen.

Gegenstand 

Gegenstand der Förderung ist die Errichtung von einem oder mehreren stationären Ladepunkten für ein- und zweispurige Elektromobile an touristischen Betrieben und touristischen Attraktionen in Bayern inklusive des dafür erforderlichen Netzanschlusses und der Montage der Ladestation. 

Zuwendungsempfänger

Anspruchsberechtigte sind für Investitionen in E-Ladepunkte natürliche und juristische Personen die im Bereich des Tourismus tätig sind.

Art und Umfang

Die Förderung erfolgt als Anteilsfinanzierung mit einer pauschalen Obergrenze als zweckgebundene Zuwendung.

Höhe der Zuwendung

  • Ladevorrichtungen für einspurige Elektromobile (Pedelecs, E-Roller, E-Leichtfahrzeuge etc.) werden mit maximal 300 Euro je Ladepunkt gefördert.
  • Ladevorrichtungen für zweispurige Elektromobile (E-PKW etc.) werden mit maximal 1.500 Euro je Ladepunkt gefördert.
  • Die maximale Anzahl liegt sowohl für einspurige als auch zweispurige Elektrofahrzeuge bei jeweils zehn Ladepunkten pro Ladeort.
  • Die maximale Fördersumme liegt bei 90% der förderfähigen Kosten.

Ausführliche Informationen zu diesem Thema inklusive Links zu den relevanten Behörden, Institutionen und Ansprechpartnern finden Sie auf der Seite des Verwaltungsservice Bayern.

Informieren Sie sich im Verwaltungsservice Bayern über das Thema "Tourismus; Beantragung einer Förderung für E-Ladepunkte" unter Berücksichtigung der für Sie zuständigen Gemeindeverwaltung:

Stadt KulmbachPresseck
HimmelkronStadtsteinach
KasendorfThurnau
MainleusTrebgast
MarktleugastUntersteinach
MarktschorgastWirsberg
NeudrossenfeldWonsees
Neuenmarkt

zurück