Zum Inhalt Zur Suche

Behörden, Ämter und Dienstleistungen

Mahnung und Vollstreckung durch die Kommune; Informationen

Gehen Einnahmen bzw. Einzahlungen nicht rechtzeitig ein und sind sie erfolglos angemahnt, so hat die Kasse unverzüglich die Vollstreckung einzuleiten oder zu veranlassen. Dies gilt unabhängig davon, ob die Einnahme bzw. Einzahlung öffentlich-rechtlicher (z. B. aus Abgaben) oder zivilrechtlicher Natur (z. B. Kaufpreis für die Veräußerung von Sachanlagen der Gemeinde) ist.

Ansprechpartner im Landratsamt Kulmbach

Michael Kolb

Telefon09221 / 707-101
Telefax09221 / 707-95101
eMailkolb.michael@landkreis-kulmbach.de
Raum037
tätig für12 Kreiskasse

zurück