Zum Inhalt Zur Suche

Herzlich Willkommen bei der Bildungsregion des Landkreises Kulmbachs!

Der Landkreis Kulmbach setzt sich dafür ein, das Qualitätssiegel "Bildungsregion" ins Kulmbacher Land zu holen. Hier erfahren Sie Interessantes über die Ergebnisse und Ziele, die der Landkreis Kulmbach gemeinsam mit den Kulmbacher Bürgern, Schulen und Institutionen im Rahmen des Erwerbs des Qualitätssiegels "Bildungsregion in Bayern" erreicht hat bzw. noch anstrebt.

In "Über uns" erfahren Sie Näheres zu den Bausteinen, Inhalten und Akteuren einer Bildungsregion sowie zur Vorgehensweise im Landkreis Kulmbach.

Die Rubrik "Bildungskoordination" soll Informationsplattform über Kooperationen, Projekte, Angebote und "Getanes und Kommendes" beinhalten.

In den "News" finden Sie Inhalte zu Veranstaltungen, aktuelle Nachrichten und Hintergrundinformationen.


Stand im Bewerbungsprozess

"Bewerbung zur Bildungsregon in Bayern"

Der Landkreis Kulmbach bewirbt sich um den Titel "Bildungsregion in Bayern" als Zeichen dafür, welch wichtige Rolle die Bildung der Bürgerinnen und Bürger für den Landkreis Kulmbach spielt. Um diesen Titel offiziell verliehen zu bekommen, bedarf es einer offiziellen Bewerbung in Form eines ausführlichen Berichts über den IST-Zustand sowie den Bestrebungen im Bildungsbereich. Hierbei werden besonders fünf Themenschwerpunkte genauer betrachtet und parallell durch die Arbeit von temporär eingerichteten Arbeitskreisen unterstützt. Letztere beschäftigten sich intensiv in mehreren Sitzungen mit den Themen "Übergänge (zwischen Kindergarten-Grundschule-weiterführende Schule - Beruf / Studium) begleiten", "schulische und außerschulische BIldungsträger/-angebote verknüpfen", "kein Talent darf verloren gehen", "Bürgerschaftliches Engegagement stärken" und den "Herausforderungen des Demografischen Wandels" im Bildungsbereich.

Die Abgabe dieses Bewerbungsberichtes ist für Ende Juli 2020 geplant.

"Bewerbung zur Digitalen Bildungsregion"

Als Spezialthema der beiden vergangenen Jahre spielten die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung eine besondere Rolle. Städte und Landkreise, die sich nochmals intensiv mit dem Thema Digitaisierung in der formalen und non-formalen Bildung auseinandersetzten und speziell für diesen Bereich ebenfalls einen Bericht verfassten, können zu dem den Titel "Digitale Bildungsregion" erwerben.

Der Landkreis Kulmbach hat dies getan und seine Bewerbung zur "Digitalen Bildugsregion" im Dezember 2019 abgegeben.

Hierbei stand die Analyse und Erarbeitung von Handlungsempfehlungen in den Bereichen "Digitalisierung gemeinsam gestalten", "Entwicklung einer modernen IT-Landschaft", "Vermittlung von Kompetenzen für eine digitalisierte Welt" und "Wirtschaft 4.0 - Digitale Transformation"  besonders im Vordergrund.


Bildungsregionen in Bayern: Schule vor Ort vernetzt gestalten

"Lösungen aus der Region für die Region: Dafür entwickelt das Kultusministerium Bildungsregionen. Direkt vor Ort sollen Dialogforen mit allen Beteiligten den Weg bereiten, die Bildungsangebote zu vernetzen und die Qualität der Bildung weiter zu verbessern. Am Ende des Prozesses steht das Qualitätssiegel 'Bildungsregion in Bayern'.

Ziel der Initiative 'Bildungsregionen in Bayern' ist es, die Zukunft der jungen Menschen in der Region mit einem passgenauen Bildungsangebot zu sichern, das ihnen die Wahrnehmung ihrer Bildungs- und Teilhabechancen ermöglicht. ..."

Quelle: https://www.km.bayern.de/ministerium/schule-und-ausbildung/bildungsregionen.html


Ansprechpartner

Foto Nicole Neuber

Nicole Neuber

Bildungskoordinatorin / Bildungsregion

Zimmer: 138

Telefon: 09221/707-116
Telefax: 09221/707-95 116

neuber.nicole@landkreis-kulmbach.de