"Skip-Navigation"-Links
Top-Navigation
Bereichs-Navigation und Suche
Sie befinden sich hier
Inhalt

Klimaschutz im Landkreis Kulmbach

Klimaschutzmanagement des Landkreises Kulmbach

Das Klimaschutzmanagement des Landkreises Kulmbach wird unter FKZ 03KS4079 gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland, Zuwendungsgeber: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages.

Das Forschungszentrum Jülich hat das große Engagement des Landkreises Kulmbach für den Themenkomplex Energie und Klimaschutz gewürdigt und die Voraussetzung für die Installierung unseres Klimaschutzmanagements geschaffen.


Aktuelle Meldungen rund um das Thema Klimaschutz

Ab sofort können am Rathaus in Wirsberg Elektroautos aufgeladen werden: Bürgermeister Hermann Anselstetter hat am 25. Juli 2017 zusammen mit dem Landrat Klaus Peter Söllner und Christian Vogler, Ansprechpartner für Elektromobilität bei der N-ERGIE Aktiengesellschaft, die Ladestation offiziell in...

Weiterlesen

WIR BEWEGEN WAS!

Der Kreistag des Landkreises Kulmbach startete im Jahre 2007 mit der Klimaagenda 2020 eine beispielhafte Klimaoffensive unter der Federführung des Klima-Rates. Viele Aktivitäten zum Klimaschutz in den unterschiedlichsten Handlungsfeldern wurden entwickelt und nachhaltige Projekte...

Weiterlesen

Der Bürgerenergiepreis Oberfranken geht in die nächste Runde. 10.000 Euro Preisgeld warten auf engagierte Oberfranken, die sich in ihrem Umfeld als Vorbilder für die Energiezukunft stark machen. Zum diesjährigen Auftakt haben das Bayernwerk und die Regierung von Oberfranken am Dienstag (30. Mai) den...

Weiterlesen

Ab sofort können am neu gestalteten Radonplatz in Marktleugast sowohl Elektroautos als auch -fahrräder aufgeladen werden: Bürgermeister Franz Uome hat am 31. Mai 2017 zusammen mit dem stellvertretenden Landrat Jörg Kunstmann und Christian Vogler, Ansprechpartner für Elektromobilität bei der N-ERGIE...

Weiterlesen

Ab sofort können sich alle Interessierten eigenständig über das Thema Energieverbrauch und umweltbewusstes Heizen informieren: Am 30. Mai 2017 eröffnete Landrat Klaus Peter Söllner gemeinsam mit der Abteilungsleiterin 'Planung und Bau' der Regierung von Oberfranken, Marion Resch-Heckel, die...

Weiterlesen

Am 21. Mai 2017 veranstaltete der Landkreis Kulmbach in Kooperation mit den beiden Gemeinden Ködnitz und Trebgast sowie dem Bund Naturschutz, Kreisgruppe Kulmbach und mit Unterstützung der Kulmbacher Brauerei den „5. Autofreien Sonntag" im bezaubernden Weißmaintal.

Weiterlesen

Seit 25 Jahren führt die Carl-von-Linde-Realschule in enger Zusammenarbeit mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, dem Fachbereich Abfallberatung/Klimaschutz und der Klimaschule des Landkreises Kulmbach die Umweltaktionstage durch.

Für das Programm der 8. Klassen haben wir in den...

Weiterlesen

Kommunen im Landkreis können nun ein Elektoauto testen!

Elektromobilität erleben und dabei das Klima schützen: Der Landkreis Kulmbach und die Bayernwerk AG haben am Montag (24. April) am Bayernwerk-Netzcenter in Kulmbach eine einmalige Kooperation gestartet. In den nächsten Monaten stellt der...

Weiterlesen

Am 1. März machten sich die Klimaschutzmanagerinnen und Klimaschutzmanager der Metropolregion Nürnberg mit ihrer CO2-Fasten-Staffel auf den Weg, ein klimaverträgliches Leben zu erproben. Die Hälfte der Strecke ist zurückgelegt. Zeit für die Beteiligten, eine erste Bilanz zu ziehen. Mit ihrem...

Weiterlesen

Kooperation zwischen der N-ERGIE und dem Landkreis Kulmbach

Ab sofort können am Marktplatz in Marktschorgast Elektroautos mit Ökostrom geladen werden: Bürgermeister Hans Tischhöfer hat am 17. März 2017 zusammen mit Landrat Klaus Peter Söllner und Rainer Kleedörfer, Prokurist bei der N-ERGIE...

Weiterlesen