"Skip-Navigation"-Links
Top-Navigation
Bereichs-Navigation und Suche
Sie befinden sich hier
Inhalt

E-Kennzeichen beantragen

Halter von Elektro-, Brennstoffzellen- oder von außen aufladbaren Hybridfahrzeugen können ab sofort ein spezielles Nummernschild mit einem "E" beantragen.  Letztere müssen hierbei einen Kohlendioxidausstoß von höchstens 50 Gramm je gefahrenen Kilometer oder eine Reichweite unter ausschließlicher Nutzung der elektrischen Antriebsmaschine von mindestens 30 Kilometer haben (ab dem 01. Januar 2018 mindestens 40 Kilometer).

Fahrzeuge, die mit einem „E“ versehen sind dürfen, soweit die örtlichen Behörden entsprechende Regelungen erlassen haben, Parkplätze an Ladesäulen, entsprechend gekennzeichnete kostenlose Parkplätze, Ausnahmen von Zu- und Durchfahrtsbeschränkungen und einzelne Busspuren für gekennzeichnete Fahrzeuge nutzen.

Haben Sie noch Fragen? Sprechen Sie uns an!