"Skip-Navigation"-Links
Top-Navigation
Bereichs-Navigation und Suche
Sie befinden sich hier
Inhalt

Parlamentarischer Abend im Haus der bayerischen Landkreise

„Gemeinsam für Bayern: die bayerischen Landkreise als Fundament der Landespolitik“

Die bayerischen Landkreise stehen heute vergleichsweise gut da. Dank einer florierenden Wirtschaft und dem besonderen Zusammenhalt aller politischen Ebenen für ein Fortkommen des Freistaats konnte in den letzten Jahrzehnten vieles bewirkt werden. Trotzdem gibt es aber auch heute Herausforderungen, auf die Antworten gegeben werden müssen, damit die Landkreise und die Menschen in Bayern nicht abgehängt werden. Eine auskömmliche Finanzierung bedarfsnotwendiger Krankenhäuser in der Fläche gehört ebenso zu diesen Aufgaben wie der weitere Ausbau der Infrastruktur oder die Bewältigung der großen sozialen Fragen unserer Zeit.

Zu den Erfolgsgeheimnissen des Freistaats zählt der enge Schulterschluss aller politischen Ebenen. Da das persönliche Gespräch dabei unersetzlich ist, lud der bayerische Landkreistag am Mittwoch den, 10. Mai 2017 zum Parlamentarischen Abend ins Haus der bayerischen Landkreise in München ein. Einstimmende Worte zum gemeinschaftlichen Handlungsbedarf in Bayern fanden Landrat des Landkreises Deggendorf und Präsident des Bayerischen Landkreistages, Christian Bernreiter sowie Mitglied des Landtags und Vorsitzender der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, Thomas Kreuzer.

Anschließend konnten die Gäste der Veranstaltung inmitten der Landkreis Ausstellung „Kulmbach – Das Herz Oberfrankens“, die seit einem Jahr im Foyer im Haus der bayerischen Landkreise in München zu besichtigen war, Gesprächsthemen der Landespolitik aufgreifen und gemeinsam diskutieren. Die hochkarätigen Vertreter der Landtagsfraktionen konnten auf diese Weise erneut die Ausstellung und die Qualitäten des Landkreises Kulmbach zur Kenntnis nehmen.