"Skip-Navigation"-Links
Top-Navigation
Bereichs-Navigation und Suche
Sie befinden sich hier
Inhalt

Landkreis Kulmbach Aktuell

Bayer. Ehrenamtskarte - Vergünstigungen jetzt mobil per App

Eine nützliche digitale Erweiterung gibt es nun für alle Bürgerinnen und Bürger, die die Bayerische Ehrenamtskarte aufgrund ihres besonderen ehrenamtlichen Engagements bereits erhalten haben: Ab sofort können sie die mit der Karte verbundenen Vergünstigungen auch mobil per App abrufen.

Sozialstaatssekretär Johannes Hintersberger betonte bei der Vorstellung am 26. Oktober 2017 in München, dass der Freistaat und alle beteiligten Kommunen den Menschen, die sich in besonderer Weise ehrenamtlich engagieren, etwas zurückgeben möchten. Die Ehrenamtskarte - nun zusammen mit der App - ist ein Zeichen der Anerkennung. Sie verbindet Dank und Wertschätzung mit einem praktischen Nutzen, so der Staatssekretär. Die Karteninhaber können jetzt mithilfe der App noch besser von den Vergünstigungen profitieren und die vielfältigen Angebote überall und schnell auch auf ihren Mobilgeräten einsehen.

Mit der App "Ehrenamtskarte Bayern" können ab sofort die zahlreichen Vergünstigungen von öffentlichen, gemeinnützigen und privaten Anbietern in ganz Bayern durch Lokalisierung des eigenen Standortes mobil abgerufen und auf einer Navigationslandkarte eingesehen werden. Die App erläutert das jeweilige Angebot und stellt Kontaktdaten und Anfahrtsbeschreibungen zur Verfügung. Auch eine Filterung nach bestimmten Kategorien ist möglich. Rund 5.000 Akzeptanzpartner gibt es bayernweit bereits und die 86 beteiligten Landkreisen und kreisfreien Städten pflegen die Daten zu den jeweiligen Vergünstigungen in der App. Sie ist geeignet für Smartphone und Tablet (Android- und iOS-Version) und kann kostenlos über den Google Play Store bzw. Apple App Store heruntergeladen werden.

Seit 2013 ist der Landkreis Kulmbach bereits an der Ehrenamtskarte beteiligt und so freut sich auch Landrat Klaus Peter Söllner über die sinnvolle mobile Ergänzung zur Ehrenamtskarte. Auf diese Weise, so der Landrat, können die Karteninhaber/innen noch besser von all den Vergünstigungen profitieren und insbesondere auch der Einsatz der Karte unterwegs oder im Urlaub wird mithilfe der App noch attraktiver. Die Ehrenamtskarte sei ein Erfolgsmodell, so der Landrat, und konnte im Landkreis bereits an über 2.700 Frauen und Männer ausgehändigt werden. Sehr gut angenommen werden auch die verschiedensten Sonderaktionen, die exklusiv für Karteninhaber/innen aus dem Landkreis Kulmbach regelmäßig organisiert werden.

Aktuell gibt es vor Ort 62 Akzeptanzpartner aus der heimischen Geschäftswelt, aus Vereinen und Organisationen. Sie bieten Ehrenamtskarteninhabern geldwerte Vorteile und stellen damit soziales Engagement und Solidarität mit dem Ehrenamt unter Beweis. Gleichzeitig sei das eine tolle Unterstützung der Anerkennungskultur für das Ehrenamt, so der Landrat. Weitere Partner, die Rabatte bzw. Mehrwert-Leistungen einräumen, sind stets willkommen. Interessenten wenden sich an das Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement (KoBE) am Landratsamt. Nähere Informationen gibt es online unter www.landkreis-kulmbach.de/engagiert oder Tel. 09221/707-150.