"Skip-Navigation"-Links
Top-Navigation
Bereichs-Navigation und Suche
Sie befinden sich hier
Inhalt

Öffentliche Ausschreibungen und Bekanntmachungen

22.05.2017

11. Sitzung des Schul- und Sozialausschusses des Landkreises Kulmbach

Die 11. Sitzung des Schul- und Sozialausschusses des Landkreises Kulmbach findet am Dienstag, den 30.05.2017 um 14.00 Uhr im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes Kulmbach Kulmbach statt

PDF Die Tagesordnung des öffentlichen Teils entnehmen Sie bitte dieser PDF-Datei.


Vollzug des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) - Vorhaben der Trapper GmbH, Am Goldenen Feld 31, 95326 Kulmbach

Die Trapper GmbH, Am Goldenen Feld 31, 95326 Kulmbach, hat beim Landratsamt Kulmbach
einen Antrag auf Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung zur Errichtung und
zum Betrieb einer Anlage zur Behandlung, Lagerung und zum Umschlagen von gefährlichen
und nicht gefährlichen Abfällen auf den Grundstücken mit den Flurnummern 741/22, 741/23,
759 und 760/1 der Gemarkung Burghaig sowie den Flurnummern 433/5 und 431 der
Gemarkung Melkendorf in Kulmbach, Lichtenfelser Str. 67, gestellt.

PDF Näheres in dieser PDF-Datei.


13.04.2017

Vollzug des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG)

Vollzug des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG);
Umsetzung der Schlussfolgerungen zu den Besten Verfügbaren Techniken (BVT) in Bezug auf die Herstellung von Zement, Kalk und Magnesiumoxid (BVT-Schlussfolgerungen) vom 09.04.2013;
Öffentliche Bekanntmachung einer nachträglichen Anordnung an die Johann Bergmann GmbH & Co, vertreten durch die Kalkwerk Azendorf GmbH, Azendorf 63, 95359 Kasendorf

PDF Näheres in dieser PDF-Datei.


03.03.2017

Absenkung des Weißen Mains (Mühlkanal) im Industriegebiet der Stadt Kulmbach

Aufgrund der Durchführung von Hochwasserschutzmaßnahmen im Weißen Main im Bereich der Gummistraße bzw. E.-C.-Baumann-Straße muss der Weiße Main (Mühlkanal) im Industriegebiet der Stadt Kulmbach abgesenkt werden.

Um die o.g. Maßnahme durchführen zu können, ist es erforderlich, den Zulauf zum Abschnitt Mühlkanal (im Bereich des Industriegebietes) auf 500 l/s zu reduzieren.

Die Absenkung wird vom 6. März 2017 bis voraussichtlich zum 27. Oktober 2017 andauern.

Für Fragen steht Frau Busch vom Sachgebiet 34 - Wasserrecht unter der Telefonnummer 09221/707-404 gerne zur Verfügung.